Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Synturit M

PVAc-Leim, bevorzugt für Massivholzverleimungen, sehr lange offene Zeit, hohe Bindefestigkeit und Wärmestandfestigkeit.

Verbrauch: 150 - 200 g/m²
Art.-Nr.: Packung:
308073 12 kg
308074 30 kg

Beschreibung / Werkstoff

Feuchtfeste Massiv- und Montageverleimungen im Innenausbau, Kantenverleimungen, Fugen- und Dübelverleimungen, Furnier- und Schichtstoffplattenverleimungen in Kalt- und Warmpressen.

Technische Daten

  • Festkörper (%) 49
  • Viskosität (mPa.s) 22 000
  • Dichte (g/ml) 1,1
  • pH-Wert ca. 4,5
  • Nassklebezeit: 15 - 20 Minuten bei 20 °C, 65 % rel. Luftfeuchte.
  • Holzfeuchtigkeit: Nicht über 12 %.
  • Pressdruck: Mindestens 0,2 N/mm²
 Presszeiten  bei 20 °C  bei 50 °C
 Weichholz 25 min  
 Hartholz  40 min  
 Furnier  40 min  9 min
 Schichtstoffplatten  75 min  12 min
 1 Minute Durchwärmezeit pro mm Materialdicke dazurechnen!

Lagerung

Mindestens 1 Jahr, original verschlossen, kühl aber frostfrei gelagert.

Auftragsverfahren

Ein- oder beidseitig mit allen üblichen Leimauftragsgeräten.

Mindestverarbeitungstemperatur

Mind. + 6 °C

Verbrauch

Ca. 150 - 200 g/m²

Werkzeugreinigung

Sofort nach Gebrauch mit  Wasser.

Besondere Hinweise

Nur rostfreie Arbeitsgeräte verwenden, da sonst Verfärbungsgefahr. Bei Massivverleimungen von Hartholz und Exotenhölzern ist beidseitiger dünner Leimauftrag von Vorteil. Die Passgenauigkeit der Fügeteile ist Voraussetzung für eine einwandfreie Verleimung.

Hinweise lt. Chemikaliengesetz

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Enthält Reaktionsmasse aus 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (3:1), Glyoxal. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

Produkte A-Z

Finden Sie unsere Produkte