Synthesa - Synturit B2/4

Synturit B2/4

PGS 60 01 00

Zweikomponenten PVAc-Leim für Massiv- und Montageverleimungen, Fenster, Fensterkantellamellierungen, Türen, Kunststoffplatten etc. mit sehr guter Wasserfestigkeit D4 nach ÖNORM EN 204. Erfüllt die  Wärmestandfestigkeit nach WATT 91.
Nicht für Furnierverleimungen geeignet, kann Verfärbungen verursachen!

Verbrauch: 200 - 300 g/m²
Art.-Nr.: Pkg.
54320030 30 kg
54321000 1.000 kg

Beschreibung / Werkstoff

Massiv- und Montageleimungen in der Bautischlerei, für Stiegen, Türen, Fensterkantel. Für den Außenbereich müssen die verleimten Teile mit einem Anstrich geschützt werden.

Technische Daten

  • Festkörper (%) 50
  • Viskosität (mPas) 16 000,   mit 5% Härter AC 10000
  • Dichte (g/ml) 1,06
  • pH-Wert 5,   mit 5% Härter AC  pH 3
  • Preßdruck: 0,4 – 0,8 N/mm²
  • Nassklebezeit: Ca. 10 Minuten bei 23 °C und 50% rel. Luftfeuchte.
  • Preßdruck: 0,4 – 0,8 N/mm².
  • Topfzeit: Mindestens 10 Tage bei 20 °C im geschlossenen Behälter.
  • Leimansatz: Synturit B 2/4 100 GT, Härter AC 5 GT (=Gewichtsteile).
     
Presszeiten bei 20 °C bei 50 °C
Weichholz 15 Min.  
Hartholz 30 Min.  
Kunststoffplatten 45 Min. 10 Min.
1 Minute Durchwärmezeit pro mm Materialdicke dazurechnen!

Lagerung

Mindestens 12 Monate, original verschlossen, kühl gelagert. Vor Frost schützen.