Synthesa - Synturit DX 90

Synturit DX 90

PGS 60 01 11

Einkomponenten Harnstoff-Formaldehydharzleimpulver für Furnierverleimungen ab 70 °C. Emissionsklasse E1 (formaldehydarm).

Verbrauch: 140 - 180 g/m² Leimflotte
Art.-Nr.: Pkg.
53510025 5 x 5 kg

Beschreibung / Werkstoff

Verleimung von Furnieren und Gegenzugfolien.

Eigenschaften

Beständigkeit: C 3 gemäß EN 12765.

Leimansatz

5 kg Synturit DX 90 in ca. 3 Liter Wasser knollenfrei, z.B. mit Bohrmaschine, homogen anrühren. Bei schnelllaufendem Rührwerk in die Ganze Wassermenge das Leimpulver unter Rühren geben. Bei langsam laufendem Rührwerk in 2/3 Wasser die ganze Pulvermenge geben, anschließend mischen bis das Pulver homogen eingerührt ist, danach die restliche Wassermenge unter Rühren zusetzen.

Technische Daten

  • Festkörper (%): 100 Lieferform
  • Viskosität (mPa.s):  7 000
  • spez. Gewicht (g/ml): 1,2
  • pH-Wert: 5,5
  • Pressdruck: Furniere unter 1 mm 0,2 - 0,6 N/mm
  • Nassklebezeit: ca. 20 Minuten bei 20 °C, 65 % rel. Luftfeuchte
  • Tropfzeit: ca. 5 Stunden bei 20 °C, ca. 4 Stunden bei 25°C, ca. 2 Stunden bei 30°C
Preßzeiten bei 70 °C bei 80 °C bei 90 °C bei 100 °C bei 110 °C
Furnier u. Gegenzugfolie 9 Min. 5 Min. 3,5 Min. 2 Min. 1,5 Min.
1 Minute Durchwärmezeit pro mm Materialdicke dazurechnen!

Lagerung

Ca. 8 Monate, original verschlossen, kühl und trocken gelagert. Vor Feuchtigkeit schützen.