Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Capatect Tropfkantenprofil mit Gewebe

PGS 50 18 33

Kunststoffwinkelprofil Stangenware mit Gewebestreifen und Abzugsteg für 3 mm und 5 mm Unterputzschichtdicken zur Ausbildung von Tropfkanten bei Untersichten, Balkonen, Durchfahrten, etc.

Art.-Nr.: Länge: Packung:
013510001 2,5 lfm 25 Stk.

Beschreibung / Werkstoff

Zur Ausbildung von Tropfkanten (und damit zur Wasserführung und der Wasserableitung nach unten) am Übergang von Horizontal- und Vertikalflächen innerhalb von Capatect Wärmedämmverbundsystem mit Abzugkante für die Armierungsmasse. Für Balkone, Durchfahrten, an zurückspringenden Fassaden, Rollladenkastenabschlüssen etc.
Bei Verwendung der Capatect Tropfkantenprofile Innen- und Außenecken können diese Bereiche sauber und exakt ausgeführt werden.

Profillänge: 2,5 lfm.
Gewebefahne: 13 cm

Vorteile:

  • Es ist kein Verdrehen im Profil-Stoßbereich mehr möglich.
  • Durch die durchgehende viereckige Schachtausbildung im Profil kann auch bei Passstücken ein Stoßverbinder angebracht werden.
  • Optimierung der Tropfnasenausbildung auch in Hinblick auf Mittelschichtsysteme.
    (Der Abzugsteg ist für 3 mm und 5 mm armierten Unterputz ausgebildet.)
  • System mit fertig verschweißten Außen- und Innenecken.

Verwendungszweck / Eigenschaften

  • Ermöglicht eine präzise fluchtgerechte Kanten- und exakte Eckausbildung.
  • Tropfkante
  • Verbindungsstift integriert + zusätzlich 10 Stk. im Gebinde beigelegt.
     

Lagerung

Geschützt vor direkter, anhaltender Sonnenbestrahlung, vor Aufheizung, vor mechanischen Belastungen. Eben und spannungsfrei.
 

Verpackung / Gebindegrößen

2,5 lfm Profil (25 Stk. = 62,5 lfm / Packung)

Artikelstamm

Art-Nr. Bezeichnung Gebindeeinheit
013510001 Capatect Tropfkantenprofil mit Gewebe 2,5 lfm
013520001 Capatect Tropfkantenprofil Inneneck mit Gewebe 1 Stk.
013530001 Capatect Tropfkantenprofil Außeneck mit Gewebe 1 Stk.

Verarbeitung

Das Capatect Tropfkantenprofil wird vor der Flächenarmierung montiert. Dazu wird zunächst die systemzugehörige Armierungsmasse beidseitg an der Dämmplattenkante vorgelegt. Das Capatect Tropfkantenprofil wird in die frische Armierungsmasse eingearbeitet - dazu das Profil exakt ausrichten und eindrücken. Die Profil-Stoßbereiche sind zusätzlich mit den viereckigen Verbindungsstiften zu fixieren. Das Capatect Glasgewebe, der im Anschluss erstellten Flächenarmierung, muss 10 cm mit dem Gewebestreifen des Tropfkantenprofiles überlappen.

Hinweise

Um später auftretende Spannungsrisse im Bereich der Profil-Stöße möglichst zu vermeiden, ist das Flächengewebe zumindest im Stoßbereich (beidseitig mind. 10 cm stoßübergreifend) bis an den Kunststoffwinkel der Tropfnase heranzuführen.

Ergänzungsprodukte / Systemkomponenten

Capatect Tropfkantenprofil Außeneck mit Gewebe:
Schenkellänge beidseitig: 12 cm
                

Capatect Tropfkantenprofil Inneneck mit Gewebe:
Schenkellänge beidseitig: 12,5 cm