Synthesa - Capatect Sockelthermoprofil

Capatect Sockelthermoprofil

PGS 50 18 30

Kunststoffprofil mit Gewebe (13,5 cm) und Tropfkantenausbildung als Fassadenflächenabschluss bei zurückversetzem Sockel und bei Rollladenkästen.

Art.-Nr.: Länge: Stk / Kart.:
65010001 2 lfm Ausladung: *3 cm 10 Stk.
27900001 2 lfm Ausladung: 6 cm 10 Stk.
79330001 2,5 lfm Ausladung: *10 cm 25 Stk.

Beschreibung / Werkstoff

Zur Ausbildung von Tropfkanten am Übergang der Sockeldämmung zur Fassadendämmung oder am Übergang bei unterschiedlichen Dämmschichtdicken innerhalb der Fassade (thermische Entkopplung). Die Putzabzugskante ermöglicht eine präszise Kantenausbildung. Über die Tropfkante am Profil wird die Feuchtigkeit abgeleitet.

Profillänge: 2 lfm / 2,5 lfm
Gewebefahne: 13,5 cm

Eigenschaften

  • Kunststoffprofil mit 3 mm Tropfkante, Widerhaken und Gewebestreifen
  • da keine Verbindung zur Wand besteht, werden Wärmebrücken vermieden

Lagerung

Geschützt vor direkter, anhaltender Sonnenbestrahlung, vor Aufheizung, vor mechanischen Belastungen. Eben und spannungsfrei.

Verpackung / Gebindegrößen

Ausladung 3 und 6 cm:
2 lfm Profil (10 Stück = 20 lfm / Packung)

Ausladung 10 cm:
2,5 lfm Profil (25 Stück = 62,5 lfm / Packung)
 

Artikelstamm

Art.-Nr. Gebindeeinheit
6501 0001 2 lfm Capatect Sockelthermoprofil 3 cm
2790 0001 2 lfm Capatect Sockelthermoprofil 6 cm
7933 0001 2,5 lfm Capatect Sockeltermoprofil 10 cm