Synthesa - CT Montagewinkel Variabel*

CT Montagewinkel Variabel*

PGS 50 18 39

Befestigungselement zur wärmebrückenreduzierten Befestigung von geplanten Anbauteilen in Laibungen und Fassadenflächen von WDV-Systemen. Besteht aus feulnisfreien und FCKW-freien Polyurethan-Hartschaum.
CT Montagewinkel Variabel 140 für Dämmstoffdicken < 14 cm.
CT Montagewinkel Variabel 200 für Dämmstoffdicken < 20 cm.
CT Montagewinkel Variabel 300 für Dämmstoffdicken < 30 cm.
 

Art.-Nr.: Dicken: Pkg.
019290014 14 cm 1 Stk.
019290020 20 cm 1 Stk.
019290030 30 cm 1 Stk.

Beschreibung / Werkstoff

Besteht aus fäulnisfreien und FCKW-freien Polyurethan-Hartschaum zur wärmebrückenreduzierten Befestigung von mittelschweren bis schweren Anbauteilen an WDV-Systemen. Zusammen mit einem auf den Untergrund abgestimmten Dübelset sowie Spezialschrauben für die Befestigung der Anbauteile im Tragelement ergibt sich somit ein perfekt aufeinander abgestimmtes Befestigungssystem.

Verwendungszweck / Eigenschaften

Eignet sich besonders für wärmebrückenarme Fremdmontagen von Geländer, französischen Balkonen, Absturzsicherungen, Klapp- und Schiebeladen, Konsolen, Kloben usw. in Laibungen und Fassadenflächen von WDV-Systemen.

Lieferbare Typen

  • Capatect Montagewinkel Variabel 140  (für Dämmstoffdicken bis 14 cm)
  • Capatect Montagewinkel Variabel 200  (für Dämmstoffdicken bis 20 cm)
  • Capatect Montagewinkel Variabel 300  (für Dämmstoffdicken bis 30 cm)

Technische Daten

CT Montagewinkel Variabel
Grundplatte (Klebefläche): 140 x 270 mm (Klebefläche ist je nach Überhang in Laibungen auch kleiner).
Nutzbare Befestigungsfläche (Fläche): 10 x 100 mm
Nutzbare Befestigungsfläche (Laibung): (Schenkellänge - 40 mm) x 100 mm
Raumgewicht PU: 600 kg/m³
Wärmeleitfähigkeit PU: λ= 0,138 W/(m.K)
Brandverhalten: B2 nach DIN 4101-01:1998-05:    

CT Montagewinkel Befestigungs-Kit
Dübellänge: 100 mm
Befestigungsdicke der Anbauteile: ≤ 30 mm
Bohrlochtiefe: ≥ 80 mm
Effektive Verankerungstiefe: ≥ 70 mm
Bohrlochdurchmesser: 10 mm
Antrieb: SW13/T40
 

Charakteristische Lasten  
Beton C12/15 Temperaturbereich 30°C/50°C: 4,50kN
Beton C12/15 Temperaturbereich 50°C/80°C: 4,00kN
Mauerziegel Mz 20-1,8 NF: 4,00kN
Kalksandvollstein KS 36 NF: 4,50kN
Vollstein aus Leichtbeton V6,2 DF: 2,00kN
Haufwerksporiger Leichtbeton: 2,00kN
Hochlochziegel HLZ 12-0,9 NF: 2,00kN
Kalksandlochstein KSL 12,4 DF: 2,50kN
Hohlblockstein aus Leichtbeton Hbl 10,12 DF: 1,20kN
Querlasten V Rk,s Dübel mit Stahlschraube: 9,35kN
Biegemonent M Rk,s Dübel mit Stahlschraube : 17,67Nm

CT Delta Spezialschraube
Schraubenlänge: 60 mm
Bohrlochdurchmesser: 8 mm
Bohrlochtiefe: Min 40 mm / Max. 45 mm
Effektive Verankerungstiefe: ≥ 30 mm
Schraubenantrieb: Außen Sechskant SW 13

Lasteinleitungspunkt charakteristische Lasten empf. Gebrauchslastniveau*
schenkelseitig -x 3,9 kN 1,3 kN
schenkelseitig y 4,7 kN 1,6 kN
schenkelseitig z 3,3 kN 1,1 kN
stirnseitig x 3,9 kN 1,3 kN
stirnseitig -x 4,5 kN 1,5 kN
stirnseitig y 4,5 kN 1,5 kN
stirnseitig z 3,5 kN 1,2 kN

Diese Lasten beziehen sich auf die Schenkellänge 200 mm.
* unter Berücksichtigung einer angenommenen 3-fachen Sicherheit
Für die Montage zweier Befestigungspunkte gelten die gleichen Lasten.
Die Lasten beziehen sich nur auf das Bauteil. Die Lasteinleitung zum Untergrund ist separat nachzuweisen!