Navigation überspringen

ProductsAtoZ-hanf

Webcontent-Anzeige

Capatect Dart-Set

PGS 50 18 39

Befestigung für die ungeplante Montage von leichten bis mittelschweren Anbauteilen an WDVS-Fassaden.
1 Set besteht aus: 1 Montagebuchse, 1 Dichtung, 1 Fassadendübel und 1 Reduzierstück.

  • Neues Produkt
Art.-Nr.: Länge: Packung:
022670008 8 cm 1 Set
022670010 10 cm 1 Set
022670012 12 cm 1 Set
022670014 14 cm 1 Set
022670016 16 cm 1 Set
022670018 18 cm 1 Set
022670020 20 cm 1 Set
mehr ...

Beschreibung / Werkstoff

Capatect Dart-Set ist ein konstruktives Befestigungssystem bestehend aus einer Montagebuchse aus glasfaserverstärktem Kunststoff inkl. hochwertiger EPDM-Dichtscheibe, einem Fassadendübel Ø 8 mm, einem Reduzierstück und einem Montagebit T30.

Verwendungszweck / Eigenschaften

Für die nachträgliche Montage von leichten bis mittelschweren Anbauteilen an WDVS-Fassaden wie z. B. Dachwasserabläufen, Briefkästen, Lampen, Hausnummer, Werbeschilder, Klappladenarretierungen usw... in EPS-F, EPS-FS, EPS-P, EPS-S, XPS-R, MW und WF-PT  Wärmedämm-Verbund-Systemen ab 8 cm. Die Montage vom Capatect Dart-Set erfolgt nach dem Aufbringen der WDVS-Endbeschichtung.

Eigenschaften

  • Reduziert effektiv Wärmebrücken durch thermische Entkoppelung
  • Einfache und schnelle Montage
  • Großes Anwendungsspektrum
  • Wird durch die fertige Endbeschichtung gesetzt
  • Beim Setzen durch die Endbeschichtung sofort belastbar
  • Ungeplante nachträgliche Montage am WDVS möglich
  • Hohe Tragfähigkeit durch Lasterweiterung in den Untergrund
  • Abdichtung gegen die Putzschale durch hochwertige EPDM-Dichtung
  • Befestigung in Beton, Voll- und Lochsteine

Technische Daten

  • Dübeldurchmesser: 8 mm
  • Bohrdurchmesser:   8 mm
  • Verankerungstiefe: 70 mm
  • Bohrtiefe im Untergrund: ≥ 80 mm
  • Schraubenantrieb: TORX T 30
  • Schraubenaufnahme: Stockschrauben Ø 9 mm, M10
  • Reduzierstück-Aufnahme: Grobgewindeschrauben Ø 5-6 mm
  • maximaler Toleranzausgleich vom Untergrund: 30 mm

Empfohlene Lasten:

  • Beton ≥ C12/15: 15 kg
  • Vollziegel: 15 kg
  • Kalksandvollstein: 15 kg
  • Leichtbetonvollstein: 15 kg
  • Hochlochziegel: 15 kg
  • Kalksandlochstein: 15 kg
  • Hohlblock aus Leichtbeton: 15 kg
  • Porenbeton: 15 kg
  • Spanholz- und OSB-Platten, d ≥ 18 mm: 10 kg
  • Konstruktionsvollholz (KVH), d ≥ 60 mm: 15 kg

Lagerung

Trocken, vor Feuchtigkeit geschützt.

Artikelstamm

Art-Nr.
Type:
 022670008  CT Dart-Set 8 cm
 022670010  CT Dart-Set 10 cm
 022670012  CT Dart-Set 12 cm
 022670014  CT Dart-Set 14 cm
 022670016  CT Dart-Set 16 cm
 022670018  CT Dart-Set 18 cm
 022670020  CT Dart-Set 20 cm
 022670022  CT Dart-Set 22 cm
 022670024  CT Dart-Set 24 cm
 022670026  CT Dart-Set 26 cm
 022670028  CT Dart-Set 28 cm

Beschichtungsaufbau

Montage:
Vor dem Positionieren im Dämmstoff muss die durchgetrocknete Endbeschichtung (Strukturputz samt armierten Unterputz) mit einem entsprechenden Bohrer Ø 8 mm bis mind.  8 cm im tragenden Wandbildner, im rechten Winkel zur Fassade durchbohrt werden. Nun wird der Dichtring auf die Montagebuchse gegeben und die Montagebuchse auf dem Fassadendübel fixiert (Klick-System). Das Dart-Set wird in das Bohrloch geschoben, dabei muss der dritte, im rechten winkel montierte Seitenflügel von der Montagebuchse senkrecht nach oben zeigen. Mit einer Bohrmaschine (mitgelieferter Montagebit T 30) wird das Dart-Set langsam soweit in den Dämmstoff eingedreht, bis der Dichtring auf der Montagebuchse fest auf der Endbeschichtung angepresst wird. Die Dübelkopfaufnahme in der Montagebuchse ist anschließend mit Acryl, gegen eindringende Feuchtigkeit, abzudichten. Nun können Befestigungen mit M10 Stockschrauben (Ø 9 mm) angebracht werden. Leichte Befestigungen können nach Montage vom Reduzierungsstück in der Montagebuchse mit Grobgewindeschrauben Ø 5-6 mm durchgeführt werden.

Mindestverarbeitungstemperatur

Werden lediglich durch die herkömmlichen WDVS-Arbeiten begrenzt.

Hinweise

Nach dem Setzen vom Capatect Dart-Set ist die Dübelschrauben-Aufnahme in der Montagebuchse mit Acryl, gegen eindringende Feuchtigkeit, abzudichten.

Besondere Hinweise

Dieses Merkblatt berät unverbindlich ohne Gewährübernahme. Die angeführten Verarbeitungshinweise sind den jeweiligen Gegebenheiten anzupassen. Der Verarbeiter ist verpflichtet, die Eignung und Anwendungsmöglichkeiten durch Eigenversuche zu prüfen um Fehlschläge zu vermeiden, für die wir keine Haftung übernehmen.