Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Capatect Schraubdübel Rondelle

PGS 50 18 22

Der Schraubdübel wird während der Montage automatisch in den Dämmstoff eingezogen und anschließend durch PS-, Dalmatiner-, MF- oder Hanf-Rondellen verschlossen. Montage-Tool Rondelle zum Setzen des Dübels notwendig. Ist auch oberflächenbündig zu setzen, jedoch dann mit Capatect Dübelstopfen zu verschließen.

Einsatzbereich:
Beton, Vollziegel, Hohllochziegel, Leichtbeton, Porenbeton**
Verankerungstiefe: > 25 mm
Nutzungskategorie: A, B, C, D, E**

Art.-Nr.: Länge: Packung:
009600115 11,5 cm 100 Stk. / 5.000 Stk.
009600135 13,5 cm 100 Stk. / 4.000 Stk.
009600155 15,5 cm 100 Stk. / 4.000 Stk.
009600175 17,5 cm 100 Stk. / 4.000 Stk.
009600195 19,5 cm 100 Stk. / 3.000 Stk.
009600215 21,5 cm 100 Stk. / 3.000 Stk.
009600235 23,5 cm 100 Stk. / 2.000 Stk.
009600255 25,5 cm 100 Stk. / 2.000 Stk.
009600275 27,5 cm 100 Stk. / 2.000 Stk.
009600295 29,5 cm 100 Stk. / 2.000 Stk.

** Bei Nutzungskategore "E": Verankerungstiefe: > 65 mm Weitere Längen bis 45,5 cm auf Anfrage erhältlich

Beschreibung / Werkstoff

Der Capatect Schraubdübel Rondelle besteht aus zwei Teilen. Dem Dübelschaft mit Dübelteller aus Kunststoff und vormontierter, verzinkter Schraube. Der Dübelteller kann wahlweise auf der Dämmstoffoberfläche bündig oder auch versenkt montiert werden.

Bei versenkter Montage wirkt die Abdeckung des Dübeltellers, mit den Rondellen aus Dämmstoff, einer eventuellen Wärmeausleitung und somit auch einer Dübelabzeichnung entgegen. Bei flächenbündiger Montage wird die Schraubenöffnung von Dübelschaft mit den Dübelstopfen verschlossen. Dadurch wird der punktförmige Wärmeverlust reduziert (0,002 W/K).

Durch die spezielle Montagetechnik entsteht kein Frässtaub.

Sichere Setzkontrolle und Verankerung in allen gängigen Wandbaustoffen.

Farbtöne

orange

Technische Daten

  • Europäisch technische Zulassung (ETA): ETA 15/0011
  • Nutzungskategorie gemäß ÖNORM B 6124: A, B, C, D, E
  • Tellerdurchmesser: 60 mm
  • Dübelschaftdurchmesser: 8 mm
  • Verankerungstiefe: A - D: > 25 mm, E: > 65 mm
  • Werkstoff des Dübels: schlagfestes Copolymer Polyprobylen
  • Werkstoff der Schraube: galvanisierter Stahl
  • Wärmedurchgangskoeffizient: < 0,002 W/K
  • Tragfähigkeit des Dübeltellers:2,08 kN
  • Tellersteifigkeit: 0,6 kN/mm
  • Schraubenantrieb Torx: TX30 M8 X 53

Vorteile:

  • Kompaktes, handlisches Montage Tool.
  • Nur eine Montage Tool Einstellung für sämtliche Dübellängen.

Lagerung

Trocken, vor Feuchtigkeit geschützt.

Artikelstamm

Art.-Nr.
Länge Packung Karton/Pal.
009600115 Capatect Schraubdübel Rondelle 11,5 cm 100 Stk./5.000 Stk.
009600135 Capatect Schraubdübel Rondelle 13,5 cm 100 Stk./4.000 Stk.
009600155 Capatect Schraubdübel Rondelle 15,5 cm 100 Stk./4.000 Stk.
009600175 Capatect Schraubdübel Rondelle 17,5 cm 100 Stk./4.000 Stk.
009600195 Capatect Schraubdübel Rondelle 19,5 cm 100 Stk./3.000 Stk.
009600215 Capatect Schraubdübel Rondelle 21,5 cm 100 Stk./3.000 Stk.
009600235 Capatect Schraubdübel Rondelle 23,5 cm 100 Stk./2.000 Stk.
009600255 Capatect Schraubdübel Rondelle 25,5 cm 100 Stk./2.000 Stk.
009600275 Capatect Schraubdübel Rondelle 27,5 cm 100 Stk./2.000 Stk.
009600295 Capatect Schraubdübel Rondelle 29,5 cm 100 Stk./2.000 Stk.

Verarbeitung

Für die statisch relevante Befestigung der Capatect Wärmedämm-Verbundsysteme in dafür geeignete Untergründe, deren Standsicherheitsnachweis eine Befestigung mit ETZ und ÖNORM geprüften Dübel verlangt. Die Montage der Dübel erfolgt durch das ausgetrocknete Kleberbett. Die Dübellänge ist so zu wählen, dass eine Verankerungstiefe von mind. 25 mm bzw. bei NK: D mind. 65 mm in massiven Wandbaustoff (ohne Berücksichtigung eventueller Altputzschichten oder sonstige nicht tragender Zwischenschichten) gegeben ist. Mit der Bohrmaschine sind die Dübellöcher (8 mm Durchmesser) rechtwinkelig in das tragende Bauteil einzubringen (Bohrlochtiefe im massiven Wandbaustoff > 35 mm). Bohrlöcher vom Bohrmehl befreien und die Dübel in das Bohrloch soweit eindrücken bis der Dübelteller am Dämmstoff anliegt.

Oberflächenbündige Montage:
Dübelschraube mit marktüblichem Schraubgerät und einem Bit Torx T30 eindrehen, sodass der Dübelteller oberflächenbündig festsitzt. Die feste Verankerung der Dübel im Untergrund ist zu kontrollieren. Nach der Montage sind die Schrauböffnungen im Dübelteller mit Dübelstopfen zu verschließen.

Versenkte Montage:
Mit einem marktüblichen Schraubgerät und dem Capatect Montage Tool Rondelle die Dübelschraube eindrehen. Beim Einschraubvorgang wird der Dämmstoff gleichzeitig kreisförmig eingedrückt und durch den Zug der Schraube unter dem Dübelteller verdichtet. Die optimale Einschraubtiefe von 20 mm ist dann gegeben, wenn die Grundplatte vom Montage Tool das Oberflächenniveau der Dämmplatten erreicht hat. Capatect Rondelle (PS, Dalmatiner, Hanf oder MW) flächenbündig einsetzen - fertig.

Hinweise:
Die Rondelle muss streng im Bohrloch sitzen. Auf keinen Fall dürfen lockere Rondellen mit PU-Schaum eingeklebt werden.

Lockere Rondellen und ausgefranste Schneidränder in der Dämmung sind ein Zeichen dafür, dass das Ersatzschneideblech stumpf geworden ist und ausgetauscht werden muss.
Achtung: Durch den Schneidring besteht Verletzungsgefahr!

Zu tief sitzende Rondellen müssen wieder herausgenommen werden. Die Vertiefungen dürfen nicht mit Spachtelmasse aufgefüllt werden. Sollte der Dübel im Untergrund keine ausreichende Verankerung finden, hat der Dübel keine Funktion! Gegebenfalls muss die Dübellänge angepasst werden.

Sollte ein Dübel wegen der Untergrundbeschaffenheit nicht richtig festsitzen, ist er zu entfernen und ersatzweise ein neuer Dübel in angemessenem Abstand zu setzen. Bestehen Bedenken bezüglich der Untergrundfestigkeit, müssen im Zweifelsfall entsprechende Nachweise durch Dübelauszugsversuche vor Ort vorgenommen werden.

Ist der Wiederstand beim Einstecken des Dübels zu groß, ist entweder der Bohrer abgenutzt oder das Bohrloch nicht ausreichend vom Bohrstaub gereinigt worden. Es ist entweder ein neuer Bohrer zu verwenden oder das Bohrmehl muss sauber entfernt werden. In gelochte Baustoffe und Porenbeton darf nicht im Schlagbohrgang gebohrt werden. Hierfür empfehlen wir die Verwendung von Capatect High-Speed Bohrer.

Verarbeitungsbedingungen

Sind lediglich durch die sonstigen WDVS-Verarbeitungen (Kleben, Armieren, Putzen) begrenzt.

Verbrauch

Ist abhängig von der Einstufung (Klassifizierung) des Wärmedämmstoffs gemäß ÖNORM B 6400. Die Höhe des Objekts und die Lage haben Einfluss auf die erforderliche Dübelanzahl. Dies gilt insbesonders für die Randzond, da hier bedeutende Windsogkräfte auftreten können. Siehe auch Verarbeitungsanleitung der Qualitätsgruppe WDVS. Die Mindestanzahl der Dübel beträgt 6 Stück pro m², die Höchstzahl 12 Stück pro m².

Ergänzungsprodukte / Systemkomponenten

Montage Tool für CT Schraubdübel Rondelle
Setzwerkzeug zur versenkten Befestigung von Capatect Schraubdübel Rondelle in EPS-, Dalmatiner-, Hanf- und Mineralfaserdämmplatten.
Art.-Nr. 00958 0001

Ersatzschneideblech für Montage Tool Rondelle
Capatect PS bzw. MF Ersatzschneideblech für Capatect Montagetool Schraubdübel Rondelle.
Art.-Nr. 0463 0001

 
Capatect Schneid-Krone-Hanf
Spezielles Schneidwerkzeug aus gehärtetem, hochwertigem Werkzeugstahl mit speziellem Wellenschliff für Capatect Montage Tool bei versenkter Dübelmontage (Capatect Schraubdübell Rondelle) in Hanffaserdämmplatten.
Art.-Nr. 00488 0001
 
Ersatz-Bit für Montage Tool Rondelle
Zur versenkten Montage von Capatect Schraubdübel Rondelle.
Ersatz-Bit für das Montagetool - TX30 M8 X 53.
Art.-Nr. 7491 0001
 
Ersatz-Bit für Schraubdübel Holz
Zur versenkten Montage von Capatect Schraubdübel Holz.
Ersatz-Bit für das Montagetool - TX25 M8 X 31.
Art.-Nr. 9039 0001
 

Capatect Hanf-Rondelle für Schraubdübel
Hanffaserabdeckkappe für Schraubdübel Rondelle und Capatect Schraubdübel Holz.
Ø 60 mm.
Art.-Nr. 1948 0001

 
Capatect Dalmatiner-Rondelle
Dalmatiner-Dübelkappe für die versenkte Montage von
Capatect WDVS-Dübel.
Ø 60 mm.
Art.-Nr. 6298 0001
 
Capatect Polystyrol-Rondelle
Polystyrol-Dübelkappe für die versenkte Montage von
Capatect WDVS-Dübel.
Ø 60 mm.
Art.-Nr. 1531 0001
 
Capatect Mineralfaser-Rondelle
Mineralfaser-Dübelkappe für die versenkte Montage von
Capatect WDVS-Dübel.
Ø 60 mm.
Art.-Nr. 1074 0001
 
Capatect Dübelstopfen für Schraubdübel Rondelle
Zum Verschließen der Treibelement-Öffnung bei Capatect Schraubdübel Rondelle.
Art.-Nr. 0831 0001
 

Capatect High-Speed Bohrer
Spezialbohrer mit aggressiver Schneidausbildung, für die schnelle, trümmerfreie Erstellung von Bohrlöchern ohne Schlag in Lochbaustoffen. 
Länge: 260 mm      Art.-Nr. 00034 0001
Länge: 350 mm      Art.-Nr. 00035 0001
Länge: 400 mm      Art.-Nr. 00481 0001