Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Capatect Bewegungsfugenprofil Horizontal*

Zur Ausbildung von fluchtgerechten, horizontal verlaufenden Bewegungsfugen in Wärmedämm-Verbundsystemen.

Art.-Nr.: Packung:
305666 Set: 12,5 lfm Profil + Dichtband

Beschreibung / Werkstoff

Zweischenkeliges Kunststoffprofil, verbunden mit integriertem, verklebten PE-Dichtband und Doppelabrisslasche für horizontale Übergangsbereiche von z.B. Massivbauweise zu Holzbauweise. Dadurch sollen die Auswirkungen unterschiedlicher Baueigenschaften (beispielsweise thermische Längenänderungen oder Spannungen) aus dem Untergrund möglichst minimiert werden. Die Profilschenkel sind jeweils mit einer Putzabzugkante und aufgeschweißtem Gewebestreifen ausgestattet. Nach Fertigstellung der Endbeschichtung wird zur Verhinderung von Wassereintritt in das WDVS, das im Gebinde beigepackte Fugendichtband in das Bewegungsfugenprofil eingeschoben.

Technische Daten

  • Bewegungsentkoppelung: + / - 4 mm
  • Profillänge: 2,5 lfm
  • Gewebefahne: 13,5 cm
  • Material: Polyvinychlorid (PVC)

Lagerung

Die Lagerung muss vor extremen Witterungseinflüssen (Regen, Hitze, Frost usw.) geschützt erfolgen. Bei gebogen gelagerten oder transportierten Leisten können bleibende Verformungen, sowohl am Glasgewebe als auch an den Kunststoffteilen, entstehen. Diese Verformungen werden durch anhaltende Sonnenbestrahlung (Material wird aufgeheizt) zusätzlich begünstigt. Derart beschädigte Leisten dürfen nicht mehr verarbeitet werden!

Verpackung / Gebindegrößen

Set (Karton) bestehend aus:

  • 5 Stk. á 2,5 lfm Profile = 12,5 lfm
  • 2 Rollen Fugendichtband á 6,5 lfm = 13 lfm

Achtung:
Das Capatect Bewegungsfugenprofil kann nur Set- bzw. Kartonweise ausgeliefert werden.
 

Artikelstamm

 Art.-Nr.  Bezeichnung
 022290001  Capatect Bewegungsprofil Horizontal 12,5 lfm

Verarbeitung

Dämmplattenverlegung:
Die Dämmplatten müssen so verlegt werden, dass im Übergangsbereich (Untergrund-Materialwechsel) ein geradliniger Lagerfugenabstand von mind. 8 mm entsteht. Diese Fuge ist zur Minimierung der Wärmeausleitung bis auf 20 mm mit passendem Dämmstoff (Empfehlung: Mineralfaserdämmplatten) auszufüllen.

Einbau Bewegungsfugenprofil Horizontal:
Beiderseits der Fuge ist die systemzugehörige Armierungsmasse vollflächig auf den Dämmplatten vorzulegen. Überstehende Armierungsmasse sauber an der Dämmplatten-Fugenkante abziehen. Das Capatect Bewegungsfugenprofil in die Dämmplattenfuge einschieben, fluchtgerecht und exakt ausrichten, die Gewebestreifen einspachteln und die Armierungsmasse scharf über den Gewebestreifen abziehen. Im Stoßbereich werden die Profile stirnseitig mit den mitgelieferten Steckverbindern verbunden. Das Armierungsgewebe der nachfolgenden Flächenarmierung ist bis an die Abzugkante vom Capatect Bewegungsfugenprofil Horizontal heranzuführen und mindestens 10 cm auch im Stoßbereich der Profile zu überlappen. Der Oberputz darf die Abknickstege vom Profil nicht überragen, da sonst der Montagesteg nicht sauber abgetrennt werden kann. Nach dem Entfernen vom Montagesteg wird das mitgelieferte komprimierte Dichtband in die Bewegungsfugenprofil-Fuge bis zum PE-Schaumband eingeschoben.

Hinweis:
Die Fugendichtbänder zügig unter leichter Stauchung verlegen. Keinesfalls dehnen! Fugendichtband im Stoß- und Außeneckbereich mit leichtem Druck gegeneinander legen. Nicht anschrägen und keinesfalls überlappend verlegen. Vorbgeugend gegen Wassereintritt ist der Profil-Stoßbereich unter der unteren Putz-Abzugslasche mit Capatect Sohlbank-Folie zu verkleben.

Das Ablängen der Profile erfolgt mit der Capatect Leistenschere. 

Mindestverarbeitungstemperatur

Während der Verarbeitung und in der Trocknungsphase dürfen hinsichtlich der Armierungsmasse die Umgebungs- und Oberflächentemperaturen nicht unter + 5 °C absinken und max. + 40°C nicht überschreiten.

Verbrauch

1 lfm/lfm

Untergrundvorbereitung

Das WDVS muss entsprechend der aktuell gültigen NORMEN und Richtlinien verlegt und befestig sein.
Vorbeugend gegen Wassereintritt ist der Profil-Stoßbereich unter der unteren Putz-Abzugslasche mit Capatect Sohlbank-Folie zu verkleben.

Produkte A-Z

Finden Sie unsere Produkte

Jetzt Kontakt aufnehmen

Finden Sie Profi-Verarbeiter oder unsere Produkte direkt in unseren 120 ProfiShops.  

Kontaktieren Sie direkt unseren Firmenkunden-Support.