Synthesa - Synthesa SynthoMur

Synthesa SynthoMur

PGS 50 45 02

Universell einsetzbare, pulverförmige Gips-Kunststoffspachtelmasse für die Verarbeitung im Innenbereich. Zum Schließen von Fugen, Füllen von Rissen und Löchern, zum Ausgleichen von größeren Unebenheiten, Glätten und Planspachteln von rauen und beschädigten Putzflächen. Einsatz auf Putz, Beton, mineralischen Untergründen, tragfähigen Dispersionsbeschichtungen und Gipskartonflächen für die Qualitätsstufen Q1, Q2 und Q4.

Verbrauch: ca. 0,9 kg/m²/mm (Pulver)
Art.-Nr.: Pkg.
72320025 25 kg

Verwendungszweck / Eigenschaften

Zum Schließen von Fugen, Füllen von Rissen und Löchern, zum Ausgleichen von größeren Unebenheiten, Glätten und Planspachteln von rauen und beschädigten Putzflächen. Einsatz auf Putz, Beton, mineralischen Untergründen, tragfähigen Dispersionsbeschichtungen und Gipskartonflächen für die Qualitätsstufen Q1, Q2 und Q4. Für die Qualitätsstufe Q3 ist Synthesa Handspachtel Easy zu verwenden. Synthesa SynthoMur lässt sich im trockenen Innenausbau universell einsetzen, ist jedoch nicht für Feuchträume mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet. Für Spachtelarbeiten in Feuchträumen empfehlen wir zementgebundene Produkte wie Synthesa Fassadenspachtel auf Weißzementbasis.

Eigenschaften

  • Hohe Füllkraft
  • Gute Untergrundhaftung
  • Wasserdampfdurchlässig
  • Rissbeständig

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

Gips- Kunststoffbasis

Farbtöne

Naturweiß

Technische Daten

Schüttgewicht: ca. 0,9 kg/Liter

Lagerung

Trocken lagern. Original verschlossen 12 Monate lagerfähig.

Verpackung / Gebindegrößen

25 kg Sack