Synthesa - Synthesa SynthoFüll DFS

Synthesa SynthoFüll DFS

PGS 50 45 03

Füllkräftige, schwundfreie, haftfeste Spachtelmasse in Pulverform für innen zum Schließen von Fugen und größeren Unebenheiten mit größerer Schichtdicke. Speziell zum Schließen der Fugen an Element- und Filigrandecken. Einsatz auf Putz, Beton, mineralischen Untergründen, tragfähigen Dispersionsbeschichtungen und Gipskartonflächen in der Qualitätsstufe Q1.

Verbrauch: ca. 0,4 - 0,5 kg/lfm Fuge (je nach Fugengröße)
Art.-Nr.: Pkg.
000630020 20 kg

Verwendungszweck / Eigenschaften

Füllkräftige, schwundfreie haftfeste Spachtelmasse zum Schließen von Montagefugen in Betondeckenelementen, zum Ausgleichen größerer Unebenheiten, Lunkern, Mauerschlitzen und Fugen. Einsatz auf Beton, Porenbeton, Gipskartonflächen in Qualitätsstuffen Q1, Kalksandsteinmauerwerk, mineralischen Untergründen.

Besonders geeignet zum Schließen von Filigrandeckenfugen. Dies kann auch ohne zusätzliches Armierungsgewebe erfolgen, wenn gewährleistet ist, dass keine Bewegungen (z. B. durch das Abbinden des Aufbetons) im Bereich der Fuge stattfinden.

Eigenschaften

  • Extrem hohe Füllkraft
  • Geringes Schwundmaß
  • Rissbeständig
  • Wasserdampfdurchlässig
  • Bis 20 mm in einem Arbeitsgang auftragbar

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

Gips

Farbtöne

Naturweiß

Technische Daten

Schüttgewicht: ca. 0,7 kg/Liter
Frischmörteldichte: 1,3 kg/Liter

Lagerung

Trocken lagern. Original verschlossen 12 Monate lagerfähig.

Verpackung / Gebindegrößen

20 kg Sack