Synthesa - Synthesa Rostflecken-Entferner für alle Steinoberflächen

Synthesa Rostflecken-Entferner für alle Steinoberflächen

PGS 50 90 00

Entfernt selbsttätig und tiefenwirksam Rostflecken und andere Metalloxidrückstände von allen Stein- und Fliesenoberflächen. Zur Entfernung von Rostflecken, die durch eisenhaltige Dünger, Gartenmöbel und Werkzeuge aus Metall, Heizungsleckagen, tropfende Wasserhähne o.ä. entstanden sind. Enthält keine Säuren, wirkt nicht korrosiv - deshalb auch auf empfindlichen Natursteinen anwendbar.

Verbrauch: 0,5 l reicht für ca. 5-8 m²

Beschreibung / Werkstoff

Entfernt selbsttätig und tiefenwirksam Rostflecken und andere Metalloxidrückstände von allen Stein und Fliesenoberflächen. Zur Entfernung von Rostflecken, die durch eisenhaltige Dünger, Gartenmöbel und Werkzeuge aus Metall, Heizungsleckagen, tropfende Wasserhähne o.ä. entstanden sind. Enthält keine Säuren, wirkt nicht korrosiv - deshalb auch auf empfindlichen Natursteinen anwendbar.

Verwendungszweck / Eigenschaften

Im Innen- und Außenbereich auf allen Stein-, Fliesen- und Keramikoberflächen, vor allem auf säureempfindlichen Steinoberflächen wie Marmor, Granit, Schiefer, Kalk- und Sandstein, Betonwerkstein, Terrazzo o.ä. Auf Terrassen, Einfahrten, Gehwegen, Mauern, Dächern, Garagenböden sowie in Haus und Keller.

Eigenschaften

  • Entfernt rostige Tropfflecken und Flugrostablagerungen
  • Einfach aufsprühen
  • Benötigt kein Einreiben oder Scheuern

Technische Daten

pH-Wert: ca. 8,0 (leicht basisch)

Lagerung

Kühl und frostfrei. Original verschlossen.

Dichte

Dichte: ca. 1,034g/cm³

Deklaration der Inhaltsstoffe

15-30 % organische Schwefelverbindungen, < 5 % nichtionische Tenside.

Hinweis

Die Oberfläche muss für die Behandlung trocken sein. Je wärmer die zu behandelnde Oberfläche und je höher die Umgebungstemperatur ist, desto schneller und besser ist das Ergebnis. Möglichst nicht bei Temperaturen unter +15 °C anwenden, gegebenenfalls den Untergrund mit einem Fön vorwärmen.
Die Flüssigkeit darf nicht auf der Oberfläche antrocknen, die violetten Verfärbungen immer gut mit Wasser nachspülen. Sollten z. B. auf hellen Steinen oder in Poren noch violette Schattierungen zurückbleiben, nochmals mit Wasser nachspülen. Der Rest verschwindet unter Einwirkung von Sonne und Regen. Sprühpistole nach der Anwendung gut durchspülen. Aufgrund des sich bildenden typischen Geruchs nur in gut gelüfteten Räumen anwenden.