Navigation überspringen

ProductsAtoZ-hanf

Webcontent-Anzeige

Security Primer Roll-On

PGS 50 42 00

Wässrige, kationische, nachweisbare Grundierung für den Innen- u. Außenbereich. Speziell für die Rollverarbeitung entwickelter Tiefgrund mit geringer Tropf- und Spritzneigung.

Dichte: ca. 1,0 g/cm³

ca. 55 - 100 g/m²/Auftrag, je nach Struktur und Saugfähigkeit des Untergrundes
Art.-Nr.: Packung:
019570008 8 kg

Beschreibung / Werkstoff

Speziell für die Rollverarbeitung entwickelter Spezial-Tiefengrund mit hoher Eindringtiefe. Zur Egalisierung fester, mineralischer Untergründe außen und innen, die stark oder ungleichmäßig saugen.
Security Primer Roll-On eignet sich auszgezeichnet zur Behandlung von porigen, saugenden Untergründen wie Putzen, Gipsfaserplatten, Gipskartonplatten sowie nach Entfernung von Leimfarbenanstrichen.
 

Eigenschaften

  • mit orangem Farbmarker
  • geringe Tropf- und Spritzneigung
  • rollfähig
  • nicht filmbildend
  • besonders gut penetrierend
  • bedingte isolierende Wirkung bei gering UV-belasteten Gipskartonplatten durch kationische Technologie
  • nach Auftrocknen auch unter Deckbeschichtung mittels UV-Licht nachweisbar

Dichte

ca. 1,0 g/cm³

Deklaration der Inhaltsstoffe

Kationisches Reinacrylat, Additive, Konservierungsmittel

Verpackung / Gebindegrößen

8 kg

Beschichtungsaufbau

Normal saugende Untergründe einmal mit Security Primer Roll-On unverdünnt grundieren. Stark saugende und poröse Untergründe zweimal nass-in-nass, unverdünnt grundieren. Nach der Trocknung kann Security Primer Roll-On mit allen Synthesa Innendispersionsfarben überarbeitet werden.

Auftragsverfahren

Ideal für die Rollverarbeitung. Pinsel oder Bürste möglich.

Mindestverarbeitungstemperatur

Verarbeitungs- und Trocknungstemperatur für Umluft, Material und Untergrund:
Nicht unter + 5 °C verarbeiten.

Verdünnung

Unverdünnt anwenden

Verbrauch

Ca. 55 - 100 g/m²/Auftrag, je nach Struktur und Saugfähigkeit des Untergrundes
(Richtwerte ohne Gewähr, exakten Verbrauch durch Probefläche ermitteln).

Trocknung / Trockenzeit

Bei + 20 °C und 65 % relativer Luftfeuchtigkeit nach 6 - 8 Stunden oberflächentrocken und überstreichbar. Niedrige Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit verzögern die Trocknung.

Werkzeugreinigung

Sofort nach Gebrauch mit Wasser

Besondere Hinweise

Um die speziellen Eigenschaften dieses Produktes zu erhalten, darf es nicht mit anderen Produkten vermischt werden.
Durch das kationische Bindemittel führt ein Vermischen mit Wandfarben zum Eindicken.
Weiters geht auch die nachweisbare Eigenschaft des Materials verloren. Nicht ordnungsgemäß abgebundene Spachtelmassen können durch Grundierungen in der Regel nicht mit dem Untergrund verankert werden. 

Geeignete Untergründe

Die Untergründe müssen fest, tragfähig, frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein. ÖNORM B 3430, Teil 1 beachten.

Bildbeispiel

Beispiel einer mit Security Primer Roll-On beschichteten Oberfläche unter UV-Licht.

EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt

dieses Produktes (Kat. A/h): 30 g/l (2010). Dieses Produkt enthält <5 g/l VOC.

Hinweise lt. Chemikaliengesetz

Dieses Produkt und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen

Hinweise zum sicheren Umgang

Dieses Produkt ist keine gefährliche Zubereitung im Sinne des Chemikaliengesetzes und daher nicht kennzeichnungspflichtig. Bitte beachten Sie dennoch die beim Umgang mit chemischen Produkten üblichen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Entsorgung

Sonderabfallverbrennung oder Problemstoffsammelstellen. Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Nicht in die Kanalisation, ins Erdreich oder in Gewässer gelangen lassen. Ungereinigte Verpackung wie Produkt entsorgen.

Abfallschlüsselnummer

57303 (gemäß ÖNORM S 2100)

EWC/EAK

08 01 12

Wassergefährdungsklasse

WGK 1, schwach wassergefährdend.