Synthesa - Primalon Filtergrund grob

Primalon Filtergrund grob

PGS 50 42 00

Wässriger Isoliergrund gegen Nikotin-, Wasser-, Ruß- und Fettflecken für nachfolgende strukturierte Beschichtungen und zum Isolieren UV-geschädigter Gipskartonplatten.
Für den Außen- und Innenbereich geeignet.
Dichte: ca. 1,17 g/cm³

Verbrauch: ca. 200 - 250 g/m²/A
Art.-Nr.: Pkg.
60460012 12 kg

Beschreibung / Werkstoff

Eine hohe Grifffestigkeit und gutes Haftvermögen für nachfolgende Strukturbeschichtungen zeichnen den Primalon Filtergrund grob aus. Deshalb dient er als Grundbeschichtung vor Schlussbeschichtungen mit wasserverdünnbaren Strukturputzen sowie Capafloc-Vario.

Verwendungszweck / Eigenschaften

Neuartiger Beschichtungsstoff auf Dispersionsbasis zur Isolierung und Bindung von
Nikotin-, Wasser-, Ruß-, Öl- und Fettflecken vor nachfolgenden Anstrichen oder Beschichtungen. Primalon Filtergrund grob ist weißtransparent eingestellt und bindet verfärbende oder durchschlagende Verschmutzungen und Flecken sichtbar, aber unlösbar ein. Deshalb kann auf einem Filtergrund-Anstrich mit der Spezialisolierfarbe Primalon IsoDeck sowie allen wässrigen Synthesa-Farben oder -Kunstharzputzen weitergearbeitet werden.

Eigenschaften

  • Wasserverdünnbar und umweltschonend
  • Hohe Isolierwirkung
  • Diffusionsfähig
  • Gute Untergrundhaftung
  • Bindet Verschmutzungen sichtbar ein
  • Leichte und einfache Verarbeitung

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

Kunstharzdispersion

Farbtöne

Transparent, Weiß

Lagerung

Kühl und frostfrei. Original verschlossen 12 Monate lagerfähig.

Dichte

Ca. 1,17 g/cm³

Deklaration der Inhaltsstoffe

Acrylharz-Dispersion, Titandioxid, Calciumcarbonat, Wasser, Additive, Konservierungsmittel

Verpackung / Gebindegrößen

12 kg