Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Synturit Top-Gleitmittel

PGS 60 25 01

Hochviskoses, silikon- und nitritfreies Gleitmittel für Holzbearbeitungsmaschinen.

Art.-Nr.: Packung:
000180005 5 l

Beschreibung / Werkstoff

Sämtliche Holzbearbeitungsmaschinen einschließlich Hobel- und Fräsautomaten mit Vorratstank und/oder automatischer Schmierung.

Eigenschaften

pH neutral und hat, bei bestimmungsgemäßer Verwendung, keine negativen Auswirkungen für die anschließende Weiterverarbeitung des Werkstückes (lackieren, beizen, leimen etc.) flüssig und somit auch an schwer zugänglichen Stellen einsetzbar, trotzdem ist es ergiebig wie ein Trockengleitmittel – neutralisiert Harz und verhindert Harzablagerungen – bildet einen ultrafeinen Gleitfilm, verhindert Korrosion und schmiertFührungen, Spindeln und alle sonstigen beweglichen Teile.

Technische Daten

Beschaffenheit: klar, flüssig
Dichte: 0,80 – 0,85 g/cm³
Löslichkeit in H2O: unlöslich
Stockpunkt: 15 °C
Flammpunkt: 66 °C
MAK Wert: entfällt
Dosierung: unverdünnt, im Anlieferungszustand.

Auftragsverfahren

einige Tropfen auf den Maschinentisch geben und mit Lappen oder Papiertuch die gesamte Arbeitsfläche leicht einreiben. Schwerzugängliche Stellen einfach mit handelsüblichem Pumpsprühereinsprühen – bei Hobel- oder Fräsautomaten in den Vorratstank der automatischen Schmierung füllen.

Hinweise lt. Chemikaliengesetz

Gesundheitsschädlich: kann beim Verschlucken Lungenschäden verursachen - Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen - Gas/Rauch/Dampf/Aerosol nicht einatmen (geeignete Bezeichnung(en) vom Hersteller anzugeben) - Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung tragen - Dieses Produkt und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen - Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder dieses Etikett vorzeigen

Entsorgung

Sonderabfallverbrennung oder Problemstoffsammelstellen. Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Nicht in die Kanalisation, ins Erdreich oder in Gewässer gelangen lassen. Ungereinigte Verpackung wie Produkt entsorgen.

Abfallschlüsselnummer

54 401 (gemäß ÖNORM S 2100)

EWC/EAK

07 06 99

Wassergefährdungsklasse

WGK 1, schwach wassergefährdend.

Verwendungszweck

Nur zur gewerblichen Verwendung bestimmt.