Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

SynthoTop MDF Isolierfüller, weiß

PGS 60 05 51

2K-PUR-Isolierfüller mit kombinierten Isolier- und Füllereigenschaften zur Erstbeschichtung auf MDF-Platten und anderen saugfähigen Untergründen (20 % SynthoTop Härter S).

Verbrauch: 120 g/m²/A
Art.-Nr.: Packung:
82130010 10 kg

Beschreibung / Werkstoff

2K-PUR-Isolierfüller zur Erstbeschichtung von MDF-Platten und anderen saugfähigen Untergründen oder angeschliffener Melaminharzfolie

Eigenschaften

  • isolierende und absperrende Wirkung kombiniert mit hoher Füllkraft sehr gut schleifbar nach Trocknung über Nacht.
  • Schwerentflammbarkeit gem. DIN 4102, B1

Topfzeit

Bei 20 °C: max. 8 Stunden.

Technische Daten

Lackansatz:
5 : 1 mit SynthoTop Härter S (entspricht 3,5 :1 Vol.-Teile) (Gew.Teile)
bei Bedarf Zugabe von 5 – 10 % Verdünnung für PUR-Lacke

Schleifbar: Schliff 240 nach 1. Auftrag, Schliff 320 nach letztem Auftrag

Viskosität bei 20 °C:
Verarbeitungsviskosität (incl. Härter und Verdünnung): 115 – 130 Sek im DIN-4mm-Becher.

Lagerung

Mind. 6 Monate im original verschlossenen Gebinde, kühl und trocken gelagert

Auftragsverfahren

spritzen

Verbrauch

ca. 120 g/m² pro Auftrag

Trocknung / Trockenzeit

Durchtrocknung: Über Nacht bei Raumtemperatur.

Werkzeugreinigung

Verdünnung für PUR-Lacke oder Aceton

Besondere Hinweise

Nach dem Anschleifen überlackierbar mit SynthoTop PUR-Color, mit 1K u. 2 K Wasser- u. Lösemittellacken.

Hinweise lt. Chemikaliengesetz

Leichtentzündlich - Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen - Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen - Von Zündquellen fernhalten - Nicht rauchen - Berührung mit den Augen vermeiden - Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren - Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen treffen - Zum Löschen Sand, Trockenlöschpulver oder alkoholbeständigen Schaum verwenden. Kein Wasser verwenden - Dieses Produkt und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen - Behälter an einem gut gelüfteten Ort aufbewahren

Hinweise zum sicheren Umgang

Dieses Produkt ist keine gefährliche Zubereitung im Sinne des Chemikaliengesetzes und daher nicht kennzeichnungspflichtig. Bitte beachten Sie dennoch die beim Umgang mit chemischen Produkten üblichen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Entsorgung

Sonderabfallverbrennung oder Problemstoffsammelstellen. Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Nicht in die Kanalisation, ins Erdreich oder in Gewässer gelangen lassen. Ungereinigte Verpackung wie Produkt entsorgen.

Abfallschlüsselnummer

55 502 (gemäß ÖNORM S 2100)

EWC/EAK

08 01 11

Wassergefährdungsklasse

WGK 1, schwach wassergefährdend.

Gefahrenklasse gemäß VbF

A I

ADR/RID

UN 1263/ Klasse 3, II

Verwendungszweck

Nur zur gewerblichen Verwendung bestimmt.