Navigation überspringen

ProductsAtoZ-hanf

Webcontent-Anzeige

SynthoTop Intensivreiniger

PGS 60 05 44

Speziell entwickeltes umweltfreundliches Reinigungskonzentrat, auf Basis von Zitronen- und Essigsäure.

Verbrauch: pur bzw. max. 1:5 mit Wasser verdünnbar
Art.-Nr.: Packung:
84720001 1 l
84720005 5 l

Beschreibung / Werkstoff

SynthoTop Intensiv-Reiniger ist ein umweltfreundliches Reinigungskonzentrat,speziell entwickelt für starke Verschmutzung – auch bei Teakholz / Bangkiraiholz und ähnlichen Hölzern zur Reinigung von atmosphärischen Verschmutzungen, Algenbefall, Vergrauung, Fett, Öl und sonstige Verunreinigungen. Starker Grundreiniger auf Basis von Zitronen- und Essigsäure.

Verwendungszweck / Eigenschaften

Nach dem Auftragen auf das Holz und nach dem Einwirken mit Wurzelbürste oder reinigungsvlies  mit Wasser abbürsten, bis der gewünschte Farbton erreicht ist. Bei Bedarf Vorgang wiederholen. Verarbeitung nicht unter 8 °C. Anschließend mit klarem Wasser gut abspülen.

Bei großen Flächen abschnittsweise arbeiten. Reiniger nicht antrocknen lassen. Ergiebigkeit je nach Grad der Verschmutzung und Verdünnung zwischen 15 - 17 m² je Liter. Warmes Wasser verstärkt die Reinigungswirkung erheblich.

Lagerung

Mind. 12 Monate im verschlossenen Originalgebinde. Angebrochene Gebinde bitte zügig aufarbeiten.

Verpackung / Gebindegrößen

1 Liter, 5 Liter

Verarbeitung

Dosierung: SynthoTop Intensiv-Reiniger je nach Grad der Verschmutzung pur oder maximal 1:5 mit Wasser auf das vorgenässte Holz auftragen und einige Minuten einwirken lassen.

Besondere Hinweise

Nach der Anwendung von SynthoTop Intensivreiniger und guter Trocknung von 12 – 24 Stunden sollen Sie Ihr Teakholz / Bangkiraiholz mit SynthoTop Holzpflegeöl neu behandeln, um eine schnelle Vergrauung bzw. Verwitterung zu verhindern und Neuverschmutzungen vorzubeugen.

Hinweise zum sicheren Umgang

Dieses Produkt ist keine gefährliche Zubereitung im Sinne des Chemikaliengesetzes und daher nicht kennzeichnungspflichtig. Bitte beachten Sie dennoch die beim Umgang mit chemischen Produkten üblichen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Entsorgung

Sonderabfallverbrennung oder Problemstoffsammelstellen. Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Nicht in die Kanalisation, ins Erdreich oder in Gewässer gelangen lassen. Ungereinigte Verpackung wie Produkt entsorgen.

Abfallschlüsselnummer

55 903 (gemäß ÖNORM S 2100)

EWC/EAK

08 01 12

Wassergefährdungsklasse

WGK 1, schwach wassergefährdend.

Technische Information

Technische Information [PDF - 143,92KB]

Sicherheitsdatenblätter

Sicherheitsdatenblatt [PDF - 42,69KB]