Synthesa - Capaver Glasgewebe

Capaver Glasgewebe

PGS 50 33 00

Hoch strapazierfähiges Glasfasergewebe in 6 verschiedenen Designs.

C 1100
C 1132
C 2165
C 2180
C 2190
C 2430
Art.-Nr.: Typ: Rolle:
17010001 C 1100, feines, gering strukturiertes Gewebe 50 lfm
17030001 C 1132, leicht strukturiertes, typisches "Schwedengewebe" 50 lfm
17050001 C 2165, Fischgrätmuster 50 lfm
17070001 C 2180, stark strukturiertes Gewebe 50 lfm
50590001 C 2190, Rautenmuster 25 lfm
05770001 C 2430, rustikal strukturiertes Gewebe 50 lfm

Beschreibung / Werkstoff

Capaver Glasgewebe sind aus hochwertigen, rein mineralischen Glasgarnen hergestellte Strukturen, die in Verbindung mit belastungsgerechten und optisch gewünschten Anstrichmitteln armierte , strapazierbare und zeitgemäß attraktive Oberflächen im Innenbereich ergeben.

Durch Variation von Gewebestruktur und Qualität, Farbton und Glanzgrad der Beschichtung kann individuell gestaltet werden. Bei Verwendung hochwertiger Beschichtungsmittel (Latexfarben, Acryllackfarben) können kostengünstig Renovierungen vorgenommen werden, ohne dass die Gewebestrukturen zugeschlämmt werden. Bereits vorhandene Glasgewebeflächen können unterschiedlichen Nutzungswünschen durch belastungsgerechte Beschichtungen angepasst werden.

Eigenschaften

  • Unquellbar und verottungsfest
  • Dimensionsstabil - kleine Oberflächenrisse werden überbrückt und Untergründe vor mechanischen Belastungen besser geschützt
  • Druckempfindliche Untergründe werden stabiler
  • Rationelle Verarbeitung - auf strukturierten Untergründen leicht zu verarbeiten
  • Kein Ausbrechen der Putzschicht bei Schraub- und Nagelbefestigung
  • Schwer brennbar lt. ÖNORM B 3800, Teil 2 B1
  • Glasfasergewebe schwach qualmend Q 1
  • Nicht tropfend lt. ÖNORM B 3800, Teil 2 Tr 1
  • Erhöht kratz-, stoß- und schlagfest

Wenn nach mehrfachen Renovierungen eine grundlegende Veränderung erwünscht wird, kann durch Grundierung (je nach vorhandener Beschichtung) und durch Spachtelung mit Synthesa Handspachtel Easy oder Dalapro H Leicht, eine neue, beschichtungsfähige Oberfläche hergestellt werden.

Lieferbare Typen

Bezeichnung Gewicht ca. g/m² Rollenbreite ca. cm Rapport cm Versatz SD-Werte
C 1100 125 100 Frei I• ca. 0,02
C 1132 115 100 Frei I• ca. 0,02
C 2430 150 100 Frei I• ca. 0,02
C 2180 150 100 Frei I• ca. 0,02
C 2165 145 100 Frei I• ca. 0,02
C 2190 190 100 Frei I ca. 0,02

 C = Classic

Lagerung

Trocken lagern

Hinweis

Capaver Glasgewebe bestehen aus Glasgarnen, die mit einem Durchmesser > 5 µm produziert werden. Lungengängigkeit besteht daher nicht. Trotz höchster Einbindung der Glaspartikel können diese durch Zuschneiden der Gewebe in sehr begrenztem Umfang freigesetzt werden und bei hautsensiblen Personen Juckreiz hervorrufen, der nach Beendigung der Klebearbeiten abklingt. Grundsätzlich werden nach der Beschichtung keine Glasfasern mehr freigesetzt. Personen, welche sensibel auf Glasfasern reagieren, empfehlen wir während der Tapezierarbeiten entsprechende Schutzvorkehrungen zu treffen.