Synthesa - Capaver FantasticFleece

Capaver FantasticFleece

PGS 50 33 13

Durch die Variation von Design, Farbton und Glanzgrad der Beschichtung können mit Capaver FantasticFleece hochattraktive und individuelle Wandoberflächen erzielt werden.

Kimara
Mandisa
Linea
Siara
Tizia
Tiana
Tisano
Leano
Miko
Legra
Art.-Nr.: Typ: Rolle:
017560001 Kimara 13 lfm
017570001 Mandisa 13 lfm
017580001 Linea 13 lfm
017590001 Siara 13 lfm
017600001 Tizia 13 lfm
017610001 Tiana 13 lfm
91430001 Tisano 13 lfm
91440001 Leano 13 lfm
91450001 Miko 13 lfm
91510001 Legra 13 lfm

Beschreibung / Werkstoff

Strukturierter, mineralischer Vlies-Wandbelag.

Durch die Variation von Design, Farbton und Glanzgrad der Beschichtung können mit Capaver FantasticFleece hochattraktive und individuelle Wandoberflächen erzielt werden.

Besonderheit:
Auf Capaver FantasticFleece entsteht bereits nach einem getönten Lasurauftrag eine mehrfarbig erscheinende Optik, die üblicherweise nur durch mehrfache, manuelle Beschichtungstechnik ermöglicht wird.

Eigenschaften

  • Bei Renovierung direkt überarbeitbar
  • Verrottungsfest
  • Dimensionsstabil
  • Rissüberbrückend
  • Schwer entflammbar B1

Lieferbare Typen

Bezeichnung Gewicht pro m² Rollenmaß Musteransatz
Designs mit glatter Oberfläche      
Kimara ca. 174 g 13 x ca. 1 m > I < 64 cm/0
Leano ca. 184 g 13 x ca. 1 m > I 0
Legra ca. 160 g 13 x ca. 1 m > I < 32 cm/0
Linea ca. 155 g 13 x ca. 1 m > I < 64 cm/0
Mandisa ca. 161 g 13 x ca. 1 m > I < 64 cm/0
Miko ca. 169 g 13 x ca. 1 m > I 0
Siara ca. 182 g 13 x ca. 1 m > I < 13 cm/0
Tiana ca. 174 g 13 x ca. 1 m > I < 64 cm/0
Tisano ca. 162 g 13 x ca. 1 m > I 0
Tizia ca. 148 g 13 x ca. 1 m > I < 21,5 cm/0

Hinweis: Grundsätzlich haben alle Wandbeläge in Bahnenform einen Musteransatz. FantasticFleece Designs, bei denen kein Musteransatz angegeben ist, können ansatzfrei verklebt werden.

>I< Gerader Ansatz bei der Verklebung zu beachten
>I0 Ansatzfreies Design

Lagerung

Trocken lagern

Hinweis

Capaver Glasgewebe bestehen aus Glasgarnen, die mit einem Durchmesser > 5 µm produziert werden. Lungengängigkeit besteht daher nicht. Trotz höchster Einbindung der Glaspartikel können diese durch Zuschneiden der Gewebe in sehr begrenztem Umfang freigesetzt werden und bei hautsensiblen Personen Juckreiz hervorrufen, der nach Beendigung der Klebearbeiten abklingt. Grundsätzlich werden nach der Beschichtung keine Glasfasern mehr freigesetzt. Personen, welche sensibel auf Glasfasern reagieren, empfehlen wir während der Tapezierarbeiten entsprechende Schutzvorkehrungen zu treffen.
Baudynamische Risse können mit Capaver FantasticFleece nicht beseitigt werden.

Verpackung / Gebindegrößen

13 x 1 m (Einzelkarton)