Synthesa - Disboxid 467 E.MI Hartkornschicht

Disboxid 467 E.MI Hartkornschicht

PGS 50 54 20

Pigmentierte, lösemittelfreie 2K-EP-Siliciumcarbid-Beschichtung zur Herstellung rutschhemmender, verschleißfester Deckbeschichtungen in einem Arbeitsgang. Auch als leitfähige, rutschhemmende Deckbeschichtung für das Disboxid EP-Antistatik-System geeignet.

Verbrauch: ca. 600 g/m²
Art.-Nr.: Pkg.
006590015 Kieselgrau 15 kg

Verwendungszweck / Eigenschaften

Für mineralische Bodenflächen mit mittlerer (weiche Bereifung, max. 2 t Achslachst) mechanischer Belastung in Industrie und Gewerbe, die rutschfest sein müssen.
Durch die emissionsminimierte, schadstoffgeprüfte  Formulierung besonders geeignet für alle "sensiblen" Bereiche wie z. B. Aufenthaltsräume usw. im System mit Disboxid EP-Antistatik-System:
- Für explosivgefährdete Bereiche gem. GUV-R 132 "Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen" wie z. B. Räume, in denen explosionsgefährdete Stoffe produziert bzw. gelagert werden.
- Zum Schutz von elektronischen Geräten vor elektrostatischen Phänomenen gemäß DIN EN 61340-5-1 wie z. B.: Werkhallen der Halbleiterindustrie, Laboratorien, Räume mit elektronischen Flurförderfahrzeugen, Flugzeugwartungshallen.

Eigenschaften

  • Emissionsminimiert
  • TÜV-schadstoffgeprüft
  • Zur Herstellung rutschhemmender, verschleißfester Deckbeschichtungen in einem Arbeitsgang, ohne zusätzliche Abstreuung
  • Extrem abriebfeste, rutschhemmende Oberfläche bei geringem Verbrauch
  • Hohe Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Belastungen
  • Gut chemikalienbeständig
  • Dauerhaft leitfähige Deckbeschichtung nach DIN EN 61340-5-1; DIN EN 61340-4-1 und DIN EN 61340-4-5 (Systemwiderstand Mensch-Schuh-Boden und Walking-Test) im Disboxid EP-Antistatik-System
  • Kontrollierbarer und gleichbleibender Verbrauch durch materialtypische Verarbeitung
Geprüft und zugelassen nach den AgBB-Prüfkriterien für VOC-Emissionen aus innenraumrelevanten Bauprodukten.
Das Bewertungsschema des AgBB (Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten) wurde von den Umwelt- und Gesundheitsbehörden für die Verwendung von Baumaterialien in sensiblen Bereichen wie z. B. Aufenthaltsräumen abgeleitet.

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

2K-Epoxidharz mit feinen Zuschlagstoffen A/F total solid gem. Deutscher Bauchemie

Farbtöne

Kieselgrau (RAL 7032)
Farbtonveränderungen und Kreidungserscheinungen bei UV- und Witterungseinflüssen möglich. Organische Farbstoffe (z. B. in Kaffe, Rotwein oder Blättern) sowie verschiedenen Chemikalien (z. B. Desinfektionsmittel, Säuren u. a.) können zu Farbtonveränderungen führen.

Glanzgrad

Glänzend

Technische Daten

  • Erdableitungswiderstand ≤ 106 Ohm gemäß DIN EN 61340-4-1 bzw. DIN EN 1081
  • Walking Test nach EN 61340-4-5 Aufladung < 100 V
  • Trockenschichtdicke: Aufgrund der rauen Struktur:
    im Mittel ca. 250 µm
    durch Größtkorn ca. 600 µm
  • Abrieb nach Taber (CS 10/1000 U/1000 g): nicht messbar

Chemikalienbeständigkeit:

Chemikalienbeständigkeitstabelle in Anlehnung an DIN EN ISO 2812-3:2007 bei 20 °C
Essigsäure 5 %ig       +(V)
Milchsäure 10 %ig       +/-
Phosphorsäure 50 %ig       +/-
Salpetersäure 5 %ig       +(V)
Salzsäure 30 - 32 %ig       +(V)
Schwefelsäure 35 %ig       +(V)
Zitronensäure 10 %ig        +
Ammoniak 25 %ig (Salmiakg.)        +
Wasserstoffperoxid 30 %ig       +/-
Kalilauge 50 %ig        +
Natronlauge 50 %ig        +
Ethanol        +
Xylol       +(V)
Mediengruppe 1 (Ottokraftstoff, Super und Normal)       +(V)
Mediengruppe 7a (Biodiesel)        +
Motorenöl        +
Skydrol (Hydraulikfl.)       +/-
Trafo-Kühlflüssigkeiten        +
Zeichenerklärung: + = 7 Tage beständig, +/- = 1 Tag beständig, (V) = Verfärbung

Lagerung

Kühl, trocken, frostfrei
Original verschlossenes Gebinde mindestens 2 Jahre lagerstabil. Bei tieferen Temperaturen den Werkstoff vor der Verarbeitung bei ca. 20 °C lagern.

Gutachten

Aktuelle Informationen auf Anfrage.

Verpackung / Gebindegrößen

15 kg Blech-Kombi-Gebinde