Synthesa - Disboxid 903 EP-Rapid

Disboxid 903 EP-Rapid

PGS 50 54 48

Zum Beschleunigen der Aushärtung sowie schnelleren Überarbeitung von Disboxid 462 EP-Grundier- u. Mörtelharz und Disboxid 464 EP-Verlaufsschicht.

Zugabemenge: 2 - 6 % (je nach gewünschter Bechleunigerwirkung)
Art.-Nr.: Packung:
009720805 1 Stk.

Beschreibung / Werkstoff

Beschleunigt die Aushärtung und sorgt somit für eine schnellere Überarbeitung der
einzelnen Arbeitsgänge sowie eine frühere mechanische Belastung der Flächen.

Verwendungszweck / Eigenschaften

Zum Beschleunigen der Aushärtung sowie schnelleren Überarbeitung von Disboxid 462 EP Grundier- und Mörtelharz und Disboxid 464 EP-Verlaufschicht.

Topfzeit

Disboxid 462 Disboxid 903 Dosierung Aushärtung bei 20 °C Topfzeit bei 20 °C
25 kg 0 l 0 % 15 Std. 30 min.
25 kg 0,5 l 2 % 7 Std. 25 min.
25 kg 1 l 4 % 5 Std. 20 min.
25 kg 1,5 l 6 % 4 Std. 15 min.
         
Disboxid 464 Disboxid 903 Dosierung Aushärtung bei 20 °C Topfzeit bei 20 °C
25 kg 0 l 0 % 16 Std. 25 min.
25 kg 0,5 l 2 % 9 Std. 20 min.
25 kg 1,0 l 4 % 6 Std. 15 min.

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

Auf Basis eines tertiären Polyamins

Farbtöne

Transparent
Die Zugabe von Disboxid 903 EP-Rapid verstärkt die Vergilbungsneigung.
Die Funktionsfähigkeit wird dadurch nicht beeinflusst.

Technische Daten

Festkörpergehalt: 100 %

Lagerung

Kühl, trocken, frostfrei. Originalverschlossene Gebinde sind mindestens 12 Monate lagerstabil.

Dichte

Dichte: ca. 1,0 g/cm³

Verpackung / Gebindegrößen

0,5 Liter Kanister