Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Disbon Dichtstoff

PGS 50 54 45

Elastischer, 1-Komponenten Dichststoff auf Kunstharzbasis zur Abdichtung von Innen- und Außenecken. Farbton universell an die Beschichtung anpassbar. Mindestabnahmemenge: 1 Kartusche.

Farbtöne: Caparol 3D-Plus, RAL, NCS, weitere Farbtöne auf Anfrage.

Verbrauch: ca. 100 ml/lfm (Fuge 10 x 10 mm)
Art.-Nr.: Packung:
003090001 290 ml/Stk.

Beschreibung / Werkstoff

Disbon Dichtstoff ist eine 1-Komponenten Fugenmasse auf Kunstharzbasis/MS Polymer zum universellen Abdichten von Fugen, auch speziell zum Abdichten von Fugen im Bereich von Stößen, Nähten, Ecken, Türzargen, Sockeln sowie im Wandanschlussbereich für Fußbodenbeläge aller Art sowie Parkett, Laminat, Stein, Keramik, Marmor und Naturstein, Granit, Holz, Alu/Stahl, im Innen-und Aussenbereich, bei allen Witterungsbedingungen, UV-Beständig, lösemittelfrei, silikonfrei, überstreichbar.

Verwendungszweck / Eigenschaften

Durch seine sehr wiederstandfähige Oberfläche und extreme Beständigkeit gegen Putz-und Desinfektionsmittel besonders geeignet für den Einsatz in Krankenhäuser, OP-Räumen, Altenheimen, Schulen, in Zügen und Strassenbahnen sowie im Omnibusbereich usw.. Nach vollständiger Aushärtung begeh-, befahrbar und rollstuhlfest, putzmaschienenfest. Im Gegensatz zu den bisher meist im Bereich von Nähten und Stößen eingesetztem Epoxidharz bleibt die Elastizität auch im hohen Alter erhalten, somit sind ihre Fugen noch länger vor rissen und eindringendem Wasser und Schmutz geschützt.

Eigenschaften

  • geeignet für alle Fugen im Bodenbereich
  • überstreichbar und überlackierbar, da silikonfrei
  • UV- und witterungsbeständig
  • alterungsbeständig
  • extrem reisfest und dehnbar
  • pilzhemmend, extrem beständig gegen Putz-und Reinigungsmittel

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

Dichtungsmasse, basierend auf einem silanmodifizierten Polyether mit Alkydharzen

Farbtöne

universell abtönbar

Technische Daten

  • Hautbildungszeit*:                               10 – 15 min.
  • Durchhärtungszeit*:                             2-3 mm/Tag
  • Verarbeitungstemperatur:                  + 10°C bis + 40°C
  • Temperaturbeständigkeit:                   - 20°C bis + 90°C
  • Shore A-Härte nach DIN 53505:         Ca.55 Grad

        * 23°C/50% rel. LF

Lagerung

Max. 12 Monate in ungeöffneter Verpackung bei trockener und kühler Lagerung.

Dichte

1,01 ± 0,05 g/ml

Verpackung / Gebindegrößen

Kartusche a 300g

Verarbeitung

Kartusche oberhalb dem Gewinde aufschneiden und Düse aufschrauben. Düse auf gewünschte Fugengrösse zuscheiden. Material gleichmäßig in die Fuge spritzen, mit Glättmittel benetzen und mittels geeignetem Spachtel oder Holz je Einsatzbereich glätten.

Die Fuge kann bei Bedarf mittels Glättmittel benetztem Finger nachmodeliert werden. Generell ist bei glatten Oberflächen kein Wachsen oder Abkleben erforderlich, für die nicht geübte Hand sowie auf rauen oder nicht 100% ebenen Oberflächen ist dieses dringend ratsam.

Verschmutzungen sind sofort im unausgehärtetem Zustand mittels Reiniger zu entfernen. Eine Reinigung sowie Nachmodelierung nach der Aushärtung ist nicht möglich. Vor gebrauch Farbton überprüfen.

Materialzubereitung

Das Material ist gebrauchsfertig.

Trocknung / Trockenzeit

Begehbar nach ca 8-10 Stunden. Die vollständige Endhärte sowie Haftung wird nach ca. 10-14 Tagen erreicht. Die Shore-A Härte beträgt dann ca. 55 Grad. Dehnbar 25% seiner Fugenbreite.

Besondere Hinweise

Der Kontakt mit bitumenhaltigen und weichmacherabgebenden Materialien wie z.B. Isolier- und Schwarzanstrichen ist zu vermeiden.

Geeignete Untergründe

Aluminium, Beton, Faserzement, Holz, Hart-PVC, Klinker, Kalksandstein, Polystyrolhartschaum, Porenbeton, Putz, Ziegelstein, verzinkter Stahl, Gipsplatten. Die Haftflächen müssen dauerhaft tragfähig, trocken, frei von Staub, Fett, Parafin und anderen Substanzen sein, welche die Haftung beeinträchtigen können.

Hinweise zum sicheren Umgang

Dieses Produkt ist keine gefährliche Zubereitung im Sinne des Chemikaliengesetzes und daher nicht kennzeichnungspflichtig. Bitte beachten Sie dennoch die beim Umgang mit chemischen Produkten üblichen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Entsorgung

Sonderabfallverbrennung oder Problemstoffsammelstellen. Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Nicht in die Kanalisation, ins Erdreich oder in Gewässer gelangen lassen. Ungereinigte Verpackung wie Produkt entsorgen.

Verwendungszweck

Nur zur gewerblichen Verwendung bestimmt.

Technische Information

Technische Information [PDF - 223,74KB]

Sicherheitsdatenblätter

Sicherheitsdatenblatt [PDF - 37,99KB]