Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Balkon- & Terrassendicht

Elastische, rissüberbrückende 2-komponentige Betonbeschichtung auf Zement/Kunststoffbasis, zur Feuchtigkeitsisolierung von Balkon und Terrasse. Durchgehärtete Beschichtungen mit Balkon- & Terrassendicht sind frosttausalzbeständig und druckwasserdicht.
Applikation: streichen, rollen oder spachteln. Schichtdicke: 1,5 - 3 mm.

  • Avenarius_Agro_Loesemittelfrei
Betonabdichtung für Balkon, Terrasse, Flachdach
2,5 - 4 kg/m², Anzahl der Beschichtungen: 2. Voranstrich mit Ravenit Voranstrich, 1 : 1 mit Wasser verdünnt. Mischungsverhältnis: Teil A : Teil B = 1 : 1,5 Gew.T.
Art.-Nr.: Farbton: Packung:
905226 grau 12 kg

Beschreibung / Werkstoff

2-Komponenten-Beschichtungsmasse, bestehend aus einem grauen Pulver und einer milchigen Flüssigkeit, welche einen hochelastischen Kunststoff enthält.
Balkon- und Terrassendicht ist lösemittelfrei, chloridfrei, nicht brennbar.

Eigenschaften

Balkon- und Terrassendicht ergibt nach Aushärtung graue, elastische Beschichtungen, die auch in der Kälte nicht verspröden. Balkon- und Terrassendicht überbrückt bei 1,5 mm Schichtdicke Risse bis ca. 0,8 mm Breite. Die Elastizität bleibt bis ca. -20°C weitgehend erhalten.
Durchgehärtete Beschichtungen aus Balkon- und Terrassendicht sind frosttausalzbeständig und druckwasserdicht bis 7 bar.

Farbtöne

Grau.

Verpackung / Gebindegrößen

12 kg.

Lagerung

  • Teil A:
    Gut verschlossen und frostfrei lagern.
    Lagerzeit: 1 Jahr lagerfähig.
  • Teil B:
    In Originalsäcken trocken lagern.
    Lagerzeit: 1 Jahr lagerfähig.
    Angebrochene Säcke stets am gleichen Tag aufbrauchen.

Qualitätssicherung

Hochwertige Produkte bedürfen einer strengen Kontrolle von Rohstoffen und deren Verarbeitung. Hauseigene Chemiker stellen diese Qualität von Eingang bis Ausgang der Ware sicher. AvenariusAgro produziert nach dem TÜV-geprüften und zertifizierten Qualitätsmanagementsystem ISO 9001-2015 und wurde mit dem Responsible Care Zertifikat ausgezeichnet.

Verbrauch

2,5 - 4 kg/m² je nach Rauigkeit des Untergrundes.

Regelschichtdicke

1,5 mm trocken; entspricht 2 mm nass.

Mischungsverhältnis

Teil A (Flüssigkeit) : Teil B (Pulver) = 1 : 1,5 in Gewichtsteilen.

Dichte

Ca. 1,35 kg/l (gemischter Mörtel);
Teil A: ca. 1,0 kg/l.

Topfzeit

  • Bei 5°C: ca. 1 ½ Stunden;
  • Bei 20°C: ca. 1 Stunde;
  • Bei 30°C: ca. ½ Stunde.

Festkörpergehalt

Vol. ca. 75 %.

Diffusionswiderstandszahl µ

Gegen Wasserdampf : offen;
Gegen Kohlendioxid: dicht (gem. ÖBV-Richtlinie).

Abreißfestigkeit

1 N/mm².

Chemisch

Beständig gegen Wasser, neutrale Salze, verdünnte Laugen, Netz- und Waschmittel, Tausalzlösungen.
Bedingt beständig gegen Mineralöl und Benzin. Nicht beständig gegen Säuren und Lösemittel.

Mechanisch

Stoß- und schlagfest. Gute Dehnfähigkeit und Elastizität; auch bei tiefen Temperaturen.

Witterung

Beständig.

Temperatur

Trocken bis ca. 80°C.

Warmwasser

Bis max. 40°C.

Oberflächenvorbereitung

Außer den bekannten Regeln der Oberflächenvorbereitung muss beachtet werden:
Haftzugfestigkeit des Untergrundes mind. 0,8 N/mm². Ungeeignete Betonflächen sind entsprechend zu reinigen, der Untergrund muss durchwegs ebenflächig sein, Grate sind zu entfernen, Lunker, Kiesnester und dergleichen sorgfältig mit Planfix RZ verschließen oder, falls erforderlich, vollflächig mit Disbocret 520/620 zu überziehen.
Sehr porenreicher Untergrund kann zu Blasen- oder Porenbildung in der Balkon- und Terrassendicht Schichte führen. In diesen Fällen schafft eine vollflächige Spachtelung mit Disbocret 520/620 oder eine zweimalige Grundierung mit Disboxid 462 EP Grundier,- und Mörtelharz Abhilfe.
Die Betoninstandsetzungsregelwerke des Österr. Betonvereines, die ÖNORM B 4200, Teil 6, sowie die Technischen Merkblätter der entsprechenden Disbocret-Produkte sind zu beachten.
Saugender Untergrund ist gründlich vorzunässen, Pfützenbildung vermeiden, allfällige Risse (sofern sie nicht mit Agro Injektionsharz kraftschlüssig verbunden werden müssen) sind zu erweitern und sachgerecht zu verschließen (zB. mit Palesit Kunststoff 021).
Die Haftung auf und die Verträglichkeit mit Altbeschichtungen ist durch einen Musteransatz zu prüfen.

Beschichtungsvorschlag

Anzahl der Beschichtungen: 2.

  • Voranstrich:
    a). Voranstrich: Betonfix Haftbrücke 1:2 mit Wasser verdünnt, gut einbürsten oder 1 x Ravenit Voranstrich 1:1 mit Wasser verdünnt.
  • Beschichtung:
    2 Beschichtungen Balkon u. Terrassendicht

Verarbeitungsbedingungen

+5°C bis +30°C (Untergrund-, Material- und Lufttemperatur).

Verarbeitung

Balkon- und Terrassendicht, Teil A (Flüssigkeit), vorlegen, Teil B (Pulver) zweckmäßig mit elektrischem Rührgerät oder langsam laufender Bohrmaschine knollenfrei und homogen einmischen. Einschlagen von Luft vermeiden.
Der Voranstrich muss aufgetrocknet sein, bevor mit der Balkon- und Terrassendicht Spachtelung begonnen wird. Das Auftragen von Balkon- und Terrassendicht erfolgt vorzugsweise mit einer Stahltraufel in 1 bis 2 mm Stärke, vorzugsweise mit einem Moosgummibrett oder einer Stahltraufel. Bei der Rollverarbeitung Zugabe von ca. 3 % Wasser. Spritzverarbeitung von Balkon- und Terrassendicht ist ebenfalls möglich (zB. mit Taiver Edilspray bzw. mit KIWI-Mini-Spritzmeister MS I der Firma Kiwisch- Maschinen/Graz).
Zur Verstärkung von Ecken, Ichsen und Hochzügen Baufix Armierungsband einbetten.

Zwischenwartezeiten

  • Nach Voranstrich mit verdünntem Balkon- und Terrassendicht: 
    Mind. 60 Minuten.
     
  • Nach Voranstrich mit Disboxid 462 EP Grundier,- und Mörtelharz:
    Mind. 24 Stunden /20°C.
     
  • Nach Voranstrich mit verdünntem Ravenit Voranstrich:
    Mind. 15 Minuten.
  • Zwischen den Balkon- und Terrassendicht Beschichtungen:
    Mind. 2 Stunden.

    Auf ausgehärteten Beschichtungen müssen Fliesen oder Platten mittels geeignetem Kleber, zB. hochwertigem Flexkleber, aufgebracht werden.
     
  • Volle Belastbarkeit von Balkon- & Terrassendicht Spachtelungen:
    Frühestens nach 7 Tagen.
    Balkon- & Terrassendicht ist bei 20°C nach 3 - 5 Stunden regenfest.

Überarbeitbarkeit

  • Überholen alter Beschichtungen:
    Alte Balkon- & Terrassendicht Beschichtungen können nach sorgfältiger Reinigung wieder mit Balkon- & Terrassendicht überbeschichtet werden.
     
  • Überstreichbarkeit:
    Zur Farbgebung kann mit Disbocret Elastic überstrichen werden.

Werkzeugreinigung

Im frischen Zustand mit Wasser. Erhärtetes Balkon- und Terrassendicht kann nur mechanisch entfernt werden, ev. unter Mithilfe von Reinigungsmittel K.

Produkte A-Z

Finden Sie unsere Produkte

Jetzt Kontakt aufnehmen

Finden Sie Profi-Verarbeiter oder unsere Produkte direkt in unseren 120 ProfiShops.  

Kontaktieren Sie direkt unsere Projektberater.

Kontaktieren Sie direkt unseren Firmenkunden-Support