Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Agro Kies- und Fugenfestiger

Zur Sicherung von Kiesschüttungen auf Flachdächern. Das Eindringen von Regenwasser wird nicht behindert. Sowie zur Verfestigung von Sandfugen bei Steinpflasterungen und gleichzeitig Imprägnierung und Farbvertiefung für Pflastersteine. Milchig weiß, trocknet farblos auf.

  • Avenarius_Agro_Loesemittelfrei
0,5 - 1,0 kg/m²
Art.-Nr.: Farbton: Packung:
311252 milchig-weiß 25 kg

Beschreibung / Werkstoff

Verfestigende Kunststoffdispersion auf Acrylatbasis, lösemittelfrei.

Verwendungszweck

Als Fugenfestiger: Zum Verfestigen von Sandfugen bei Betonsteinpflaster- und Natursteinbelägen. Nach dem Durchtrocknen ergibt Agro Kies- und Fugenfestiger eine witterungsbeständige Verklebung des Fugensandes in der oberen Zone. Der Fugensand wird dadurch gegen Windkräfte, Kehrmaschinen und Auswaschen durch Wasserstrahl gesichert.

Als Kiesfestiger: Nach dem Durchtrocknen ergibt Agro Kies- und Fugenfestiger eine witterungsbeständige Verklebung der einzelnen Kiesel in der oberen Zone. Die Kiesschüttung wird dadurch gegen Windkräfte gesichert, Gewichtsverlagerungen werden verhindert, einzelne Kiesel können durch Wind nicht mehr losgerissen werden. Agro Kies- und Fugenfestiger wird bei den in Frage kommenden Körnungen ab etwa 8 mm aufwärts verwendet. Für Flachdächer, Garagen, Terrassen.

Eigenschaften

Als Fugenfestiger: Farblos auftrocknende Kunstharzdispersion zur Sicherung von Fugensand von Steinpflasterungen und gleichzeitig Imprägnierung und Farbvertiefung der Pflastersteine.

Als Kiesfestiger: Farblos auftrocknende Kunstharzdispersion zur Sicherung von Kiesschüttungen auf Flachdächern. Das Eindringen und Abfließen von Regenwasser wird nicht behindert, außerdem werden Bitumen und die üblichen als Dachhaut verwendeten Material nicht angegriffen. Mit Agro Kies- und Fugenfestiger behandelte Kiesflächen sind nicht soweit gefestigt, dass sie ohne ausbrechen von Steinen begangen oder befahren werden können!

Farbtöne

Milchig-weiß, trocknet farblos transparent, jedoch farbvertiefend auf.

Verpackung / Gebindegrößen

25 kg.

Lagerung

In gut verschlossenen Gebinden kühl und frostfrei 12 Monate lagerfähig.

Qualitätssicherung

Hochwertige Produkte bedürfen einer strengen Kontrolle von Rohstoffen und deren Verarbeitung. Hauseigene Chemiker stellen diese Qualität von Eingang bis Ausgang der Ware sicher. AvenariusAgro produziert nach dem TÜV-geprüften und zertifizierten Qualitätsmanagementsystem ISO 9001-2015 und wurde mit dem Responsible Care Zertifikat ausgezeichnet.

Verbrauch

0,5 - 1,0 kg Agro Kies- und Fugenfestiger je m².

Dichte

1,0 kg/l.

Witterung

Wasser-, regenfest und witterungsbeständig.

Oberflächenvorbereitung

Als Fugenfestiger: Pflasterung gründlich reinigen. Losen Sand auf den Pflastersteinen entfernen. Fugen und Pflaster müssen trocken sein. Nur bei drainagefähigem Untergrund (zB. Kiesbett) anwendbar.

Als Kiesfestiger: Die zu behandelnde Kiesschüttung muss planiert sein und aus sauberem, gewaschenem sowie trockenem Korn bestehen.

Verarbeitung

Als Fugenfestiger: Die Steinoberfläche muss sauber und trocken sein, allfällige Verschmutzungen oder Sandreste werden durch Agro Kies- und Fugenfestiger fixiert! Für die Verfugung ist trockener Quarzsand 0,3 - 0,8 mm (ohne Feinstanteile) zu verwenden. Die Verwendung von Agro Kies- und Fugenfestiger führt zu einer Glanzbildung und zu einer optischen Farbvertiefung des Untergrundes; wir empfehlen daher das Anlegen einer Probefläche! Aufgrund der farbvertiefenden Wirkung ist vom Verarbeiter der jeweilige zu verfestigende Sand im Vorfeld auf ev. Farbveränderungen nach Trocknung zu prüfen. Insbesondere bei eisenhaltigen Sanden. Agro Kies- und Fugenfestiger ist gebrauchsfertig. Sollte sich nach längerer Lagerzeit Wasser an der Oberfläche separiert haben, ist die Dispersion durch Schütteln oder Rühren zu homogenisieren. Die Fugen (bis 10 mm Breite) werden mit feinteilfreiem Quarzsand 0,3 - 0,8 mm verfüllt. Anschließend wird Agro Kies- und Fugenfestiger mittels Gießkanne oder mit einem Spritzgerät bis zur Sättigung aufgebracht. Die Flächen müssen gleichmäßig und vollständig benetzt und die Sandfugen gut getränkt werden. Sofort mit Moosgummischieber verteilen und abziehen um somit einen Überschuss von Agro Kies- und Fugenfestiger vollständig entfernen. Rückstände in Vertiefungen mit einem Schwamm aufnehmen. Pfützenbildung am Pflaster vermeiden. Es ist darauf zu achten, dass nur bei trockenem Wetter und bei Luft- und Untergrundtemperaturen über +8°C gearbeitet wird. Die Imprägnierung ist 24 Stunden vor Regen zu schützen. Erst nach 7 Tagen kann die Fläche mit Wasserstrahl oder Kehrmaschine gereinigt werden. Der Einsatz bei Natursteinen ist grundsätzlich möglich, jedoch auf Grund der Vielzahl an Natursteinen und Baustellenbedingungen ist eine Probefläche zwingend notwendig. Nicht geeignet sind Natursteine mit bruchrauen Oberflächen und poröse Steine, wie zB. Sandsteine. Agro Kies- und Fugenfestiger darf nur imprägnierend und nicht filmbildend auf der Oberfläche aufgetragen werden, bzw. sind Überschüsse vollständig z.B. mit einem Schwamm zu entfernen.

Als Kiesfestiger: Agro Kies- und Fugenfestiger ist gebrauchsfertig. Gut durchrühren, sodass eine homogene Mischung entsteht. Das Aufsprühen auf die planierte Kiesschüttung kann entweder aus einer Gießkanne oder mit einem Spritzgerät erfolgen. Die Flächen müssen gleichmäßig und vollständig benetzt werden.

Werkzeugreinigung

Unmittelbar nach Arbeitsende mit Wasser gründlich reinigen.

Produkte A-Z

Finden Sie unsere Produkte

Jetzt Kontakt aufnehmen

Finden Sie Profi-Verarbeiter oder unsere Produkte direkt in unseren 120 ProfiShops.  

Kontaktieren Sie direkt unsere Projektberater.

Kontaktieren Sie direkt unseren Firmenkunden-Support