Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Disboroof Dach-Renovieranstrich EG* (Eisenglimmerhältig)

PGS 56 00 10

Farbtöne wie Dach-Renovieranstrich
Dichte: ca. 1,60 g/cm³ (Farbtöne unterschiedlich)
Verdünnung: Capalac Spritzverdünnung 210 oder Capalac Verdünnung UL 20.

Verbrauch: ca. 110 - 140 ml/m²/A
Art.-Nr.: Farbton: Packung:
59490008 Hellgrau 115 8,5 l
59500008 Mausgrau 138 8,5 l
59520008 Oxydrot 141 8,5 l
59580008 Sonderfarbtöne 8,5 l

Beschreibung / Werkstoff

Disboroof Dach-Renovieranstrich ist ein lösemittelhältiges, thixotropes, Einkomponenten Anstrichmittel, als Korrosionsschlusseschichtung, zur Renovierung von Ölfarben beschichteten, verzinkten Untergründen. Im besonderen auf Blechdächern.

Eigenschaften

Disboroof Dach-Renovieranstrich ist ein speziell auf die Ansprüche im Dachflächenbereich abgestimmtes, lösemittelhältiges, thixotropes, Einkomponenten Material, mit aktiver Korrosionsschutzwirkung. Hoch wasserfest, in der Variante EG (Eisenglimmer) auch bedingt rauchgasfest. Disboroof Dach Renovieranstrich ist dauerelastisch, mit ausgezeichneter Haftung auf abgewitterten, verzinkten Blechuntergründen und alten Ölanstrichen. In der Version EG wird durch die Zugabe von Eisenglimmer die mechanische und chemische Wiederstandsfähigkeit wesentlich erhöht. Amtlich geprüft (MA 39).

Farbtöne

Standardtöne: Hellgrau 115, Mausgrau 138, Patinagrün 100, Oxidrot 141
Sondertöne werden auf Anfrage gefertigt.

Glanzgrad

seidenmatt.

Lagerung

Kühl und gut verschlossen. Mindestens 1 Jahr lagerfähig.

Dichte

Dach Renovieranstrich: ca. 1,60 g/cm³

Verpackung / Gebindegrößen

Dach Renovieranstrich: 7 Liter
Dach Renovieranstrich EG: 8,5 Liter

Beschichtungsaufbau

Alle Untergründe müssen frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen, trocken und tragfähig sein. Entfetten mit amoniakalischer Netzmittelwäsche und Schleifpad.

Verarbeitung

Vor Gebrauch gut aufrühren. Bei Bedarf mit Capalac Spritzverdünnung 210 verdünnen. (Disboroof Dach-Renovieranstrich ist verarbeitungsfertig eingestellt und kann unverdünnt gestrichen sowie mit Airlessgeräten gespritzt werden). Disboroof Dach-Renovieranstrich kann gestrichen, gerollt oder gespritzt werden. (Bei Disboroof Dach-Renovieranstrich EG, muss wegen des hohen Eisenglimmer-Anteils mit erhöhtem Verschleiss bei den Spritzgeräten gerechnet werden.) Das Material ist nicht frostempfindlich, es muss jedoch unbedingt darauf geachtet werden, dass Luft und Objekttemperatur den Taupunkt überschreiten. Aufgrund der langsamen Trocknung sollte nicht unter + 10 °C gearbeitet werden.

Verbrauch

Disboroof Dach-Renovieranstrich: ca. 90 – 125 ml/m²/A
Disboroof Dach-Renovieranstrich EG: ca. 110 – 140 ml/m²/A
(exakten Verbrauch durch Probefläche ermitteln)

Trocknung / Trockenzeit

Bei einer Temperatur von ca. + 20 °C und 55 % relativer Luftfeuchte.
Staubtrocken nach ca. 8 Stunden
Begehbar nach ca. 24 Stunden
Überarbeitbar nach ca. 3 Tagen
Voll beanspruchbar nach ca. 1 Woche unterschiedliche Witterungsbedingungen können die Trockenzeiten stark verändern.

Werkzeugreinigung

Nach Gebrauch mit Capalac Spritzverdünnung 210 reinigen.

Hinweise

Disboroof Dach-Renovieranstrich ist ein aus der Tradition heraus entwickeltes Produkt auf Ölfarbenbasis. Prinzipiell sind Ölfarben mit anderen Produkten nicht oder nur sehr schwierig überarbeitbar, weshalb die Renovierung von bestehenden ölfarbenbeschichteten Dächern am besten wiederum mit solchen Produkten erfolgen soll. Abwitterungsbild und Oberflächenkreidung sind ein typisches Verhalten von Öberflächenanstrichen. Bei der Beratung sollten die Endkunden in jedem Fall darauf aufmerksam gemacht werden.

Geeignete Untergründe

Disboroof Dach-Renovieranstrich und Disboroof Dach-Renovieranstrich EG, sind speziell für den Einsatz im Dachfarbenbereich als Korrosionsschutz Dachbeschichtung, auf entsprechend vorbereiteten Dachblechen (verzinkte Stahlbleche und Zinkbleche), können aber darüber hinaus auch auf Stahlkonstruktionen und Blechfassaden als Schutzanstrich zur Anwendung kommen.

Abegwitterte Dachbleche
Vorbehandlung: Weißrost entfernen, evtl. vorhandene ölige Ablagerungen gründlich entfernen.

Grundbeschichtung: Disboroof Dach-Roststop.

Zwischen- und Schlussbeschichtung: Disboroof Dach-Renovieranstrich, Dach Renovieranstrich EG.

Abgewitterte Dachbleche mit Roststellen
Vorbehandlung: Evtl. vorhandene ölige Ablagerungen gründlich entfernen, Weißrost entfernen und Rotrost mechanisch gründlich entrosten.

Grundbeschichtung: Roststellen mit Disboroof Dach-Roststop ausflecken, 1x vollflächig mit Disboroof Dach-Roststop

Zwischen- und Schlussbeschichtung: Disboroof Dach-Renovieranstrich, Dach Renovieranstrich EG.

Altanstriche Erneuerungsanstrich auf verzinkten Stahlblechen mit tragfähigem Altanstrich auf Ölbasis
Vorbehandlung: Auf Tragfähigkeit und Überstreichbarkeit gemäß ÖNORM B 3430 prüfen.
Nicht fest haftende Farben, Rost und Verunreinigungen mechanisch gründlich entfernen.

Grundbeschichtung: Roststellen und durchgeschliffene blanke Bereiche mit
Disboroof Dach Roststop ausflecken.

Zwischen- und Schlussbeschichtung: Disboroof Dach-Renovieranstrich,
Dach Renovieranstrich EG.

EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt

dieses Produktes (Kat. A/i) 500 g/l. Dieses Produkt enthält max. 200 g/l VOC.

Hinweise lt. Chemikaliengesetz

Entzündlich - Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben - Zum Löschen Sand, Trockenlöschpulver oder alkoholbeständigen Schaum verwenden. Kein Wasser verwenden - Zur Vermeidung einer Kontamination der Umwelt geeigneten Behälter verwenden - Dieses Produkt und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen

Entsorgung

Sonderabfallverbrennung oder Problemstoffsammelstellen. Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Nicht in die Kanalisation, ins Erdreich oder in Gewässer gelangen lassen. Ungereinigte Verpackung wie Produkt entsorgen.

Abfallschlüsselnummer

55 502 (gemäß ÖNORM S 2100)

EWC/EAK

08 01 11

Wassergefährdungsklasse

WGK 2, wassergefährdend.

ADR/RID

UN 1263/ Klasse 3, IIl.

Verwendungszweck

Nur zur gewerblichen Verwendung bestimmt.