Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Disboroof Dach-Anstrich

Thixotropes, bleifreies, rauchgas- und hochwetter festes Einkomponenten-Anstrichmittel für verzinkte sowie legierte Zink- und Aluminium untergründe, insbesondere auf Blechdächern.
Dichte: 1,2 g/cm³ (Farbtöne leicht unterschiedlich)
Verdünnung: Capalac Spritzverdünnung 210 oder Capalac Verdünnung UL 20.

Verbrauch: ca. 115 - 135 ml/m²/A
Art.-Nr.: Farbton: Packung:
306651 RAL 7035 Lichtgrau 10 l
306648 RAL 7001 Silbergrau 10 l
306649 RAL 7005 Mausgrau 10 l

Beschreibung / Werkstoff

Disboroof Dach-Anstrich ist ein lösemittelhältiges, seidenglänzendes Anstrichmittel. Als Korrosionsschutz Schlußbeschichtung auf entsprechend vorbehandelten verzinkten, legierten Zink- und Aluminium Untergründen. Im besonderen auf Blechdächern, Blechfassaden, Sandwichpaneele, etc.

Eigenschaften

Disboroof Dach-Anstrich ist ein speziell auf die hohen Ansprüche im Dachflächenbereich abgestimmtes, lösemittelhältiges, Einkompontenten Anstrichmittel mit leichter Thixotropie und außerordentlicher Wetterfestigkeit. Es ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Rauchgase und sauren Regen. Disboroof Dach-Anstrich ist dauerelastisch, bei entsprechender Auftragstärke porendicht und besonders gut haftend. PVC-frei. Amtlich geprüft (MA 39).

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

Kombination polymerer Kunststoffe. Methacrylharze.

Farbtöne

weiß.
Standardtöne:
RAL 7035 Lichtgrau, RAL 7001 Silbergrau
RAL 7005 Mausgrau, RAL 6021 Blassgrün
RAL 3009 Oxidrot, RAL 8014 Sepiabraun
Sondertöne werden auf Anfrage gefertigt.

Glanzgrad

seidenglänzend.

Lagerung

Kühl und gut verschlossen. Mindestens 1 Jahr lagerfähig.

Dichte

ca. 1,20 g/cm³.

Verpackung / Gebindegrößen

3 Liter, 10 Liter
 

Beschichtungsaufbau

Alle Untergründe müssen frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen, trocken und tragfähig sein. Entfetten mit amoniakalischer Netzmittelwäsche und Schleifpad oder Synthesa Universalreiniger. Mit klarem Wasser nachwaschen.

Verarbeitung

Vor Gebrauch gut aufrühren. Bei Bedarf mit Capalac Spritzverdünnung 210 verdünnen. (Disboroof Dach-Anstrich ist verarbeitungsfertig eingestellt und kann unverdünnt gestrichen werden). Disboroof Dach-Anstrich kann gestrichen, gerollt oder gespritzt werden. Das Material ist nicht frostempfindlich, es muss jedoch unbedingt darauf geachtet werden, dass Luft und Objekttemperatur den Taupunkt überschreiten. (mind. 3 °C)
Airlessspritzen bevorzugt mit Tempspray max. 15% verdünnt.

Verbrauch

Je Anstrich ca. 115 ml/m² bis 135 ml/m².
Speziell bei dunklen Farbtöne Aufbringmenge nicth überschreiten. (Gefahr der Kocherblasenbildung)

Hinweise

Die verschiedenen Schichten sollten farblich unterscheidbar ausgeführt werden. Dunkle Farbtöne < Hbw 15 sind aufgrund der starken Aufheizung für Dachfläche ungünstig.

Geeignete Untergründe

Disboroof Dach-Anstrich ist speziell für den Einsatz im Dachfarbenbereich als Korrosionsschutz Deckbeschichtung auf entsprechend vorbereiteten Dachblechen (verzinkte Stahlbleche, Zinkbleche, Kupfer und Aluminium) gedacht, kann aber darüber hinaus auch auf Stahlkonstruktionen und Blechfassaden als Schutzanstrich zur Anwendung kommen.

Neue Dachbleche, verzinkt
Vorbehandlung: Gründlich entfetten, vorhandenen Weißrost entfernen.
Grundbeschichtung: Disboroof 1K-Haftprimer.
Zwischen- und Schlussbeschichtung: Disboroof Dach-Anstrich.

Abgewitterte Dachbleche, verzinkt
Vorbehandlung: Weißrost entfernen, evtl. vorhandene ölige Ablagerungen gründlich entfernen.
Grundbeschichtung: Disboroof Dach-Grund.
Zwischen- und Schlussbeschichtung: Disboroof Dach-Anstrich.

Abgewitterte Dachbleche verzinkt mit Roststellen
Vorbehandlung: Evtl. vorhandene ölige Ablagerungen gründlich entfetten, Weißrost entfernen, Rotrost mechanisch gründlich entrosten.
Grundbeschichtung: Roststellen mit Disboroof, Dach-Roststop ausflecken,
Disboroof Dach-Grund.
Zwischen- und Schlussbeschichtung: Disboroof Dach-Anstrich.

Altanstriche
Vorbehandlung: Auf Tragfähigkeit und Überstreichbarkeit gemäß ÖNORM B 3430 prüfen.
Nicht fest haftende Farben, Rost und Verunreinigungen mechanisch gründlich entfernen.
Grundbeschichtung: Roststellen mit Disboroof Dach-Roststop ausflecken, Disboroof
Dach-Grund.
Zwischen- und Schlussbeschichtung: Disboroof Dach-Anstrich.
Auffrischungsanstriche auf gut erhaltenen, bestehenden Disboroof Dach-Anstrich können direkt ohne Grundierung appliziert werden.
 

EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt

dieses Produktes (Kat. A/i) 500 g/l. Dieses Produkt enthält max. 500 g/l VOC.

Gefahrenhinweise/ Sicherheitshinweise

Dampf/Aerosol nicht einatmen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Enthält Bis(1,2,2,6,6-pentamethyl-4-piperidyl)sebacat, Methyl-1,2,2,6,6-pentamethyl-4-piperidylsebacat. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Kann die Atemwege reizen. Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. Unter Verschluss aufbewahren. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

Produkte A-Z

Finden Sie unsere Produkte

Jetzt Kontakt aufnehmen

Finden Sie Profi-Verarbeiter oder unsere Produkte direkt in unseren 120 ProfiShops.  

Kontaktieren Sie direkt unseren Firmenkunden-Support.