Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

Capatect KD-Buntsteinputz fein

PGS 50 03 24

(Korngröße 1,0 - 1,2 mm)
Kunstharzgebundener Putz mit coloriertem, gecoatetem Korn für dekorative Außenbeschichtungen für den Fassadensockel.
Bitte bei der technische Informationen "besondere Hinweise" beachten.

Verbrauch: ca. 3,5 kg/m²
Manhattan
Art.-Nr.: Farbton: Packung:
00520025 Manhattan 25 kg
1 Palette = 600 kg

Beschreibung / Werkstoff

Für dekorative Außenbeschichtungen von Fassadensockeln, Säulen Foyers, Fenster- und Türrahmungen, sowie für Innenbeschichtungen.

Eigenschaften

  • kratz- und stroßfest
  • lichtecht
  • witterungsbeständig
  • hoch elastisch
  • wasserdampf- und CO2 durchlässig
  • geringe Verschmutzungsneigung

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

Reinacrylat

Farbtöne

Manhatten

Technische Daten

Wasserdampfdurchlässigkeit: V2
Wasseraufnahme: W2
Haftfestigkeit: >= 0,3 MPa
Dichte: 1.700 kg/m³
Konsistenz: pastös

Lagerung

Kühl und frostfrei. Originalverschlossen ca. 12 Monate lagerfähig.

Verpackung / Gebindegrößen

25 kg Eimer (24 Gebinde = 600 kg / Palette)
 

Artikelstamm

Art. Nr. Farbton
0052 0025 Manhattan

Beschichtungsaufbau

Als Grundanstrich wird Capatect Putzgrund in etwa gleichem Farbton der Putzbeschichtung aufgetragen. Nach einer Trockenzeit von ca. 12 Std. kann Capatect KD-Buntsteinputz fein aufgebracht werden.

Auftragsverfahren

Capatect KD-Buntsteinputz fein mit einer Edelstahlkelle vollflächig auftragen und auf Kornstärke abziehen. Unmittelbar danach mit einer Edelstahlglättkelle gleichmäßig glätten.
Zur Vermeidung von Ansätzen (Stöße) ist eine genügende Anzahl von Mitarbeitern einzusetzen und nass-in-nass zügig durchzuarbeiten. Immer ganze Flächen oder Fassadenteile in sich, ohne Unterbrechung, verputzen.

Auf zusammenhängenden Flächen nur Material mit gleicher Chargennummer verarbeiten, oder Material unterschiedlicher Chargennummer im vorhinein untereinander mischen.

Generell hat auch unsere Verarbeitungsanleitung für Capatect Wärmedämmverbundsysteme und Zubehör Gültigkeit.

Mindestverarbeitungstemperatur

Die Aufbringung bei Temperaturen unter 5 °C (Bauwerks-, Material- und Lufttemperatur), sowie bei praller Sonne, Regen ohne geeignete Schutzmaßnahmen, Nebel bzw. Taupunktunterschreitung ist unzulässig. Diese Bedingungen müssen mindestens 2 Tage nach erfolgtem Auftrag eingehalten werden. Vorsicht bei Nachtfrost!

Materialzubereitung

Capatect KD-Buntsteinputz fein ist verarbeitungsfertig und wird lediglich aufgerührt. Bei warmer Witterung ist eine Konsistenzregulierung durch geringe Wasserzugabe möglich.

Verbrauch

Capatect Buntsteinputz fein: ca. 3,5 kg/m²

Der Verbrauch ist von der Untergrundbeschaffenheit und der Verarbeitungsmethode abhängig. Richtwerte ohne Gewähr, exakte Verbräuche durch Probeflächen ermitteln.

Trocknung / Trockenzeit

Bei + 20 °C und 65 % relative Luftfeuchtigkeit ist Capatect KD-Buntsteinputz fein nach 24 Stunden oberflächentrocken. Durchgetrocknet und belastbar nach 2 bis 3 Tagen.

Der Putz trocknet physikalisch, d. h. durch Filmbildung der Dispersion und durch Verdunstung des Anmachwassers. Besonders in der kühlen Jahreszeit und bei hoher Luftfeuchtigkeit ist deshalb eine verzögerte Trocknung gegeben.

Werkzeugreinigung

Reinigung der Werkzeuge und Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Wasser.

Besondere Hinweise

Es ist zu beachten, dass aufgrund des Saugverhaltens, Art und Struktur des Untergrundes sowie der einzelnen Beschichtungen, Umgebungseinflüsse und Lichtverhältnisse, sowie durch Rohstoffschwankungen geringfügig abweichende Farbwirkungen und feine Haarrisse bzw. Nadelstiche möglich sind. Durch das Auftragsverfahren bzw. durch die Kornzusammenstellung kann es beim KD-Buntsteinputz fein zu einer Wolkenbildung kommen. (KD-Bunsteinputz Manhatten nur in eine Richtung abglätten.) Ansprüche bzw. Reklamationen wegen Farbtonabweichungen, bedingt durch die genannten Ursachen können nicht geltend gemacht werden. Zur Vermeidung von Regeneinwirkung Fassade während der Trocknungsphase gegebenenfalls mit Planen abhängen. Bei starkem Wind oder Sonneneinstrahlung empfehlen wir ebenfalls, die Fassade durch Verhängen zu schützen. Capatect KD-Buntsteinputze sind nicht geeignet auf waggrechten Flächen und Flächen mit Wasserbelastung. Die Umgebungen der Beschichtungsflächen, insbesondere Glas, Keramik, Klinker, Naturstein und Metall abdecken. Verunreinigungen sofort mit Wasser abwaschen, nicht bis zur Austrocknung warten.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss eben, sauber, tragfähig, trocken, frei von Verunreinigungen und trennenden Substanzen sein. Neue Unterputze mindestens 3 bis 4 Wochen durchhärten lassen. Beim Einsatz innerhalb der Capatect PS-Dämmsysteme muss die Armierungsschicht abgebunden und durchgetrocknet sein.

Grundierung:
Capatect KD-Buntsteinputz fein benötigt immer eine Grundierung. Aus diesem Grund wird Capatect Putzgrund im annähernden Farbton des Buntsteinputzes - am besten mit der Rolle - aufgetragen. Die Grundierung muss trocken sein.

Geeignete Untergründe

Siehe Verwendungszweck. Im Sockelbereich darf Capatect KD-Buntsteinputz fein nur auf Zementputze oder Armierungsschichten von Capatect PS-Dämmsystemen aufgebracht werden.

Hinweise lt. Chemikaliengesetz

Dieses Produkt und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen

Hinweise zum sicheren Umgang

Dieses Produkt ist keine gefährliche Zubereitung im Sinne des Chemikaliengesetzes und daher nicht kennzeichnungspflichtig. Bitte beachten Sie dennoch die beim Umgang mit chemischen Produkten üblichen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Entsorgung

Sonderabfallverbrennung oder Problemstoffsammelstellen. Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Nicht in die Kanalisation, ins Erdreich oder in Gewässer gelangen lassen. Ungereinigte Verpackung wie Produkt entsorgen.

Abfallschlüsselnummer

57 303 (gemäß ÖNORM S 2100)

EWC/EAK

08 01 12

Wassergefährdungsklasse

WGK 1, schwach wassergefährdend.

Verwendungszweck

Nur zur gewerblichen Verwendung bestimmt.

Technische Information

Technische Information [PDF - 277,13KB]

Sicherheitsdatenblätter

Sicherheitsdatenblatt [PDF - 51,50KB]