Navigation überspringen

So attraktiv war dämmen noch nie

{name=Bilder, data=/documents/45031/60896/titelbild_presseseit_u_facebook_newsletter.jpg, type=document_library, options=[], uuid={name=uuid, data=fcfb5051-d2a2-40b2-98a0-f77565f9c9ec, type=text, options=[]}, width={name=width, data=0, type=text, options=[]}, Bild-Text={name=Bild-Text, data=, type=text, options=[]}}

Die Politik setzt Zeichen und startet ein herausragendes Förderprogramm für die thermische Gebäudesanierung.

Der Sanierungsscheck 2020 für Ein-/u. Zweifamilienhäuser:
Er sieht eine nicht rückzahlbare Förderung in Höhe von € 4.000,- bis € 6.000,- vor, unabhängig vom verwendeten Dämmstoff - und das sogar Rückwirkend ab 1. Jänner 2020 für das ganze Jahr - solange die Fördermittel reichen. 

Das gilt auch für das Capatect Dalmatiner Wärmedämmverbundsystem

Bei Verwendung eines nachwachsenden Rohstoffes - wie z. B. bei unserer Capatect Hanfdämmung - sogar weitere € 3.000,- als Ökobonus.

Also: Bis zu € 9.000,- an Förderung vom Staat kassieren und zusätzlich von der Energieeinsparung profitieren.

Nähere Infos zur Bundesförderung 2020 für Ein-/u. Zweifamilienhäuser finden Sie hier: > Link zum Folder

Der Sanierungsscheck 2020 für den mehrgeschossigen Wohnbau:
Auch für den mehrgeschossigen Wohnbau gibt es eine höchst attraktive Förderung: Es werden bis zu € 3.000,- pro Wohneinheit - für die thermische Sanierung - nicht rückzahlbar gefördert.

Auch beim mehrgeschossigen Wohnbau kann eine Förderung für das Capatect Dalmatiner Wärmedämmverbundsystem beantragt werden.


Bei Verwendung eines nachwachsenden Rohstoffes - wie z. B. bei unserer Capatect Hanfdämmung - sogar weitere € 1.000,- pro Wohneinheit als Ökobonus.

Nähere Infos zur Bundesförderung 2020 für den mehrgeschossigen Wohnbau finden Sie hier: > Link zum Folder