Pressemitteilungen 2015

« Zurück

Passivhaus in zeitlosem Holz-Chic

08.10.2015

Schauen, fühlen und lernen ist angesagt beim „Passivhaus Eisenstraße" in Scheibbs. Ein Augenschmaus für Design-Interessierte - auch durch den Einsatz von effektvollen Holz-Lasuren von Synthesa. Fotos: Synthesa

 

Das Ötscher-Reich ist holzreich! Und Holz ist der ideale Baustoff für energieoptimierte Gebäude. Diese Tatsache machte Holzbaupionier Adi Strigl (Lunz) anlässlich der NÖ. Landesausstellung „Ötscher-Reich" zum Thema. Gemeinsam mit einer Mostviertler Handwerkergruppe errichtete er das "Passivhaus Eisenstraße". Die Holz-Beschichtungen für das Pionier-Objekt kamen von Synthesa. - Mit den High-End-Produkten von DANSKE erfährt das architektonische Schmuckstück seine zeitlose Erscheinung.

 

Im Hintergrund ein barockes Schloss. Im Vordergrund ein hochmodernes Passivhaus mit Photovoltaik, verschiebbarem Sonnenschutz und barrierefreiem Zugang. Das besagte Schloss Neubruck bei Scheibbs erzählt die Geschichte des „Alpenpionier" in der Eisenverarbeitung, Andreas Töpper. Das Holzhaus spiegelt den modernsten Stand der Passivhaustechnologie wider und setzt damit den Innovationsgeist der Menschen in der Ötscher-Region fort.

 

Das Vorzeige-Gebäude verbindet auch holzbautechnisch Zukunft und Tradition: In einer Holzstaffel-Hülle mit spitzem Dach und schlichten Linien verbirgt sich ein futuristischer Kubusbau mit einer Wohnfläche von ca. 150 Quadratmetern. Es besteht zu 99 Prozent aus ökologischen Baustoffen und weist durch ein ausgeklügeltes Energie-Konzept einen jährlicher Energieaufwand für Wohnraumtemperatur und Warmwasser von 0,00 Euro auf! Durch die Photovolatik-Anlage zur Solarstrom-Gewinnung wird es sogar zum Plusenergie-Haus, da es mehr Energie erzeugt als gebraucht.

 

Zeitlose Eleganz erfährt das architektonisch ansprechende Gebäude durch den Einsatz moderner Holzlasuren von Synthesa: Fensterleibungen und Holz-Hülle sind mit DANSKE Greywood beschichtet, - einem umweltschonenden Produkt, das für eine sanfte Grau-Optik und hohen UV-Schutz sorgt. Es  nimmt den Prozess der natürlichen Vergrauung vorweg und verleiht der Holzoberfläche damit eine langwährende Ursprünglichkeit. Verantwortlich für das Vergrauen von Holz ist der Abbau des Lignins durch die UV-Strahlung.  Innen kam eine farblose bzw. weißlasierende Dekorlasur von DANSKE zur Anwendung. Diese sorgt für den speziellen matten Schimmer der Naturholztäfelung ohne spiegelnd zu glänzen. Außerdem wirkt das Produkt vom Perger Erzeuger Synthesa auf natürliche Weise wasser- und schmutzabweisend.

 

Das Boden- und Terrassenholz behielt dank der Verwendung von DANSKE Bodenholzöl seinen einzigartig natürlichen Charakter. Dieses wirkstofffreie Produkt ist stark wasserabweisend und besonders verarbeitungsfreundlich durch geringem Festkörpergehalt.

 

Das „Passivhaus Eisenstraße" ist zu den Öffnungszeiten der Landesschau (25. April bis 1. November 2015) frei zugänglich und bleibt auch danach in seiner Form bestehen.

In den lichtdurchfluteten Innenräumen kam die DANSKE Dekorlasur zum Einsatz, die dem Holz einen besonderen Schimmer verleiht.
Der Holz-Kubus und die Staffeln der Holz-Hülle erhielten durch die DANSKE Effektlasur Greywood eine natürliche Vergrauungs-Optik. Im Hintergrund Schloss Neubruck, einer der drei Standorte der NÖ. Landesausstellung „Ötscher-Reich".
Kühl, modern, nobel – die geradlinige Holz-Architektur strahlt Ruhe aus. Die Terrassenflächen sind mit DANSKE Bodenholz-Öl behandelt.