Pressemitteilungen 2015

« Zurück

Maler-Nachwuchs zeigte hohes Niveau

01.07.2015

Jubelstimmung bei den drei Siegern: Caroline Trampitsch (Malerbetrieb Purpurrot, Ktn.), Martin Lerchegger (Malerbetrieb Moosbrugger, Stmk.), Daniel Löscher (Malerbetrieb Löscher, Stmk.)

 

Bundeslehrlingswettbewerb der Maler und Beschichtungstechniker: Synthesa ist einer der Hauptsponsoren.

 

Österreichs Fachkräfte von Morgen kämpften am 20. Juni in Linz um den Titel des „besten Malerlehrling Österreichs". 18 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus ganz Österreich stellten Geschick, Können und Kreativität unter Beweis.

 

Und die hochkarätige Branchen-Jury hatte es diesmal nicht leicht, aus den vielen zum Teil sehr guten Arbeiten die Sieger zu ermitteln. Schließlich entschied man sich, der Arbeit von Malerlehrling  Martin Lerchegger vom Malerbetrieb Moosbrugger, Gröbming/Stmk. den 1. Preis zuzuerkennen. Silber ging an Caroline Trampitsch vom Malerbetrieb Purpurrot in Kärnten, Bronze errang Daniel Löscher, abermals aus der Steiermark, Malerbetrieb Manfred Löscher.

 

„Wir waren von der hohen Qualität und den sehr professionell ausgeführten Motiven der Arbeiten sehr beeindruckt. Die österreichische Malerbranche kann auf ihren Nachwuchs stolz sein", sagt Josef Hackl, Vertriebs-Geschäftsführer von Synthesa. Der Perger Baufarbenhersteller ist Jahr für Jahr einer der Hauptsponsoren der Veranstaltung.

 

„Es ist festzustellen, dass das handwerkliche Niveau neuerlich sehr gestiegen ist", sagte auch der für die Organisation des Wettbewerbs zuständige Landeslehrlingswart Johannes Hofbauer, selbst Malermeister in Schärding.

 

Erstmals wurde heuer im Rahmen des Wettbewerbs ein Sponsor-Award für die beste Landesleistung vergeben. Die Sieger-Glastrophäe, ebenfalls von Synthesa zur Verfügung gestellt, ging heuer an das Bundesland Wien. Landeslehrlingswart Roland Janda nahm stellvertretend für alle Wiener Malerlehrlinge den Award entgegen.

 

Der nächste Bundeslehrlingswettbewerb 2016 wird in Güssing im Burgenland stattfinden.

Synthesa Geschäftsführer Josef Hackl überreichte stellvertretend für alle Sponsoren den Sponsor Award an Landeslehrlingswart Roland Janda (Wien).
Die Preisverleihung fand in der Voest Alpine Stahlwelt unter Beisein von Wirtschaftsstadträtin Susanne Wegscheider statt. Alle Fotos: www.eventfotos.at