Pressemitteilungen 2017

« Zurück

Synthesa feierte 10 Jahre ProfiShop

20.02.2017

Andrea Girgzdies vom Caparol Farbdesignstudio präsentierte die Farbtrends 2017.

 

Umrahmt  von Hochkönig und Tennengebirge genossen rund 180 Gäste im Hotel Bergresort in Werfenweng (Sbg.) ein abwechslungsreiches Tagungs-Programm. Mit dabei ein „Blonder Shaolin-Mönch", bunte Kakteen und ein rappender Jung-Kabarettist. Aber alles der Reihe nach.

 

Aus einem kleinen Pflänzchen ist ein kräftiger Baum geworden: Das ProfiShop-Konzept, das Synthesa vor nun zehn Jahren ins Leben rief, hat sich zu einem richtigen Erfolgsrezept entwickelt. 21 Partner gab es ganz am Anfang, jetzt sind es österreichweit bereits über 120 Malerbetriebe, die sich mit attraktiv gestalteten Shops samt professionellen Synthesa-Produkten für den Heimwerker und Profis ein zweites Standbein schufen.

 

Deshalb gab es zum Einstieg in den ProfiShop-Tag eine Ehrung der Shop-„Pioniere" für ihre Treue und die Begrüßung von 10 neuen Partnern. „Das ProfiShop-Konzept findet nach wie vor neue Interessenten. Unsere Partner und deren Kunden schätzen die professionelle Unterstützung und die hochqualitativen Produkte", betonte Synthesa Geschäftsführer Josef Hackl.

 

Die beiden ProfiShop-Verantwortlichen, Dieter Brandstätter (Synthesa Key-Account) und Ing. Hannes Mayerhofer (Synthesa Fachverkaufsleiter), informierten in der Folge über Produkt-Neuheiten und diverse Aktionen, die bei den Partnern für gute Umsätze sorgen sollen. „Unsere Tagung entwickelt sich immer mehr zu einem Familientreffen, bei der man die Gelegenheit nutzt, sich auszutauschen und Erfahrungen zu teilen", freut sich Hannes Mayerhofer über die gute Akzeptanz der Veranstaltung.

 

Ein blauer Kaktus führt den Trend an

In einem ersten Highlight des Meetings ging's schön bunt zu. Unter dem Motto „Ton angeben statt nur mitmischen" präsentierte Andrea Girgzdies vom Caparol Farbdesignstudio die Farbtrends 2017 und gab bemerkenswerte Einblicke in die Tätigkeit des Trendscoutings. Warum gerade ein Kaktus als Trendsymbol für die neuen Farbwelten? Weil die Stachelpflanze in den vergangenen Monaten in angesagten Foren und Plattformen verstärkt als Design- oder Dekor-Element auftauchte (angefangen beim Auto-Design bis zu Aufdrucken auf Textilien). Und warum die Farbe Blau?  Saphir 95 ist die ultimative Farbe des Jahres 2017, darum herum entstehen die Farbtöne für die vier aktuellen Caparol-Farbwelten.

 

Einfach mal einen Purzelbaum schlagen

Unter dem Titel „Disziplin! Nicht das Anfangen wird belohnt, sondern das Durchhalten" ermöglichte Keynote-Speaker Marc Gassert Einblicke in fernöstliche Erfolgs-Strategien. Der Schüler von japanischen Shaolin- und Kung Fu-Meistern beeindruckte das Publikum nicht nur mit philosophischen Einsichten, sondern auch mit faszinierenden Übungen, die selbst Eisen zum Verbiegen bringen. „Treibstoff für Disziplin ist die Willenskraft, und  diese lässt sich wie ein Muskel trainieren", ist der Vortragende überzeugt. Und zum Thema Konzentration: einfach mal einen Purzelbaum schlagen oder sich für einige Minuten in einen Schaukelstuhl setzen. Das aktiviert das Gleichgewichtsorgan im Innenohr und vermittelt dem Gehirn: „Ich habe alles im Griff".  Und noch einiges anderes schreibt Gassert seinem Publikum ins Stammbuch: Weniger jammern! Keine Angst vor Fehlern! Stell dich dem Leben! Nutze dein Wissen! Nutze dein Team!

 

Mühlviertler Malerbetrieb ist ProfiShop-Champion

Mit der Kür des ProfiShop-Champions 2017 ging der Event in seine vorletzte Runde: Der Malerbetrieb Schaubmaier aus St. Johann/Wimberg erhielt heuer die wunderschöne Glastrophäe. Bewertet wurden Erscheinungsbild, Innengestaltung, Marketing, Produktplatzierungen und Internetauftritt. Die Jury überzeugte vor allem die emotionale und begeisternde Kundenansprache. Obwohl das Unternehmen relativ zentrumsfern liegt, wird es sehr gut frequentiert.

 

Mit dem Kabarett-Jungstar Clemens Maria Schreiner („Was gibt es Neues" …) fand das Event seinen krönenden Abschluss. Ein atemberaubender Deutsch-Rap des sympathischen Steirers bildete den Einstieg in eine Stunde voll mit obskur-liebenswerten G'schichtln, garniert mit brillantem Sprachwitz und hintergründiger Boshaftigkeit. 

ProfiShop-Partner Meeting im charmanten Ambiente des Hotel Travel Charme Bergresort. Synthesa Geschäftsführer Josef Hackl eröffnete den Event.
Fritz Schaubmaier (mit den Synthesa-Gastgebern Dieter Brandstätter, li. und Ing. Hannes Mayerhofer, re.,) von der Malerei Schaubmaier ist ProfiShop-Champion 2017.
Willenskraft versetzt bekanntlich Berge – oder biegt Stahlstäbe. Der „blonde Shaolin-Mönch" Marc Gassert (li.) treibt auch sein Publikum zu erstaunlichen Leistungen an.
Ein bisserl lieb, ein bisserl hinterfotzig: Der Steirer Kabarettist Clemens Maria Schreiner unterhielt die Gäste mit obskur-witzigen Gschichtln.
Auch der neue Bundeslehrlingswart Ing. Roland Janda (li.) mit Begleitung war aus Wien zum Meeting angereist.
ProfiShop-Champion 2015 Kurt Stieglbauer (2.v.l.) mit Ing. Hannes Mayerhofer (Synthesa-Fachverkaufsleiter Maler) und Andreas Bauer (Malerei Oberaigner).
Die Synthesa-Gastgeber (v.l.n.r.): Key-Account-Manager Dieter Brandstätter, Renate Rippatha vom Organisations-Team, Mag. Hermann Baschinger (Synthesa GF Finanzen), Josef Hackl (Synthesa GF Vertrieb), Dr. Paul Lassacher (Synthesa GF Technik), Ing. Hannes Mayerhofer (Synthesa Fachverkaufsleiter Maler).