Pressemitteilungen 2017

« Zurück

Capatect Gratkorn ist nun Klimabündnis-Betrieb

07.12.2017

Neuer Klimabündnisbetrieb: Patrick Lenzbauer (m.) von Capatect (Synthesa Niederlassung Gratkorn) übernimmt von Anja Stenglein und Friedrich Hofer – beide Klimabündnis Steiermark – das Zertifikat. Foto: Klimabündnis

 

Acht steirische Betriebe sind heuer dem Klimabündnis beigetreten. Darunter sind Capatect aus Gratkorn und vier weiter Unternehmen aus Graz-Umgebung, die die unterschiedlichen Möglichkeiten zum Klimaschutz in Unternehmen vorbildlich aufzeigen. Die Aufnahme der Betriebe aus den unterschiedlichen Branchen ist ein Gütesiegel für deren Übernehmen von Verantwortung gegenüber der Gesellschaft. 


Capatect erfüllt diese Anforderung genau. Das Capatect Öko-Line Dämmsystem mit der ökologischen Alternative Hanf als Dämmstoff ist eine effektive Wärmedämmung, die auf regionale ökologische Produkte aus Haugsdorf in Niederösterreich zurückgreift und damit mit einer positiven Kohlendioxidbilanz während des gesamten Herstellungsprozesses und einem nachhaltigen Gesamtkonzept überzeugt. 

 

Patrick Lenzbauer übernahm bei der feierlichen Aufnahme in den neuen Räumlichkeiten der Weizer Schafbauern das Zertifikat. 

 

steiermark.klimabuendnis.at